So stellen Sie Windows 10 mit „PC zurücksetzen“ wieder her

Fehlfunktionen und Verlangsamungen des Rechners sind nach der Installation von Windows 10 sehr wahrscheinlich. All dies auch wenn der Betrieb erst nach Wochen erfolgte. Um das Problem zu lösen, müssen Sie wissen, wie Sie Windows 10 wiederherstellen. In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, was Sie mit „PC zurücksetzen“ tun können. Wir gehen davon aus, dass die Schritte wirklich einfach und intuitiv sind.

So setzen Sie Windows 10 zurück: „Setzen Sie Ihren PC zurück“ – der Vorteil dieser sofortigen Funktion

Warum ist es vorteilhaft, „Diesen PC zurücksetzen“ zu verwenden? Lassen Sie uns über eine Funktion sprechen, die mit Windows 10 verbunden ist.

  1. Der erste Schritt des Verfahrens zum Wiederherstellen von Windows 10 ist der Zugriff auf den Abschnitt “Aktualisierung und Sicherheit„Vom Betriebssystem. Art “Einstellungen„Im Suchbereich relativ zur Taskleiste und klicken Sie auf das erste Ergebnis der Liste im Startmenü
  2. An dieser Stelle erscheint ein Fenster auf dem Desktop: Klicken Sie auf das Element “Aktualisierung und Sicherheit
  3. In der linken Seitenleiste gibt es den Punkt “Wiederherstellung“. Klicken Sie darauf und dann auf “Anfangen“. Dann haben Sie zwei Möglichkeiten: Wenn Sie beabsichtigen, das Betriebssystem wiederherzustellen und sowohl Einstellungen als auch Anwendungen zu entfernen, aber dennoch alle Ihre persönlichen Dateien zu behalten, klicken Sie auf die Option “Behalte meine Dateien“; Wenn Sie alle persönlichen Dateien, Anwendungen und Einstellungen entfernen möchten, klicken Sie auf die Option “Alles entfernen
  4. Falls Sie “Behalte meine Dateien“, alles, was Sie tun müssen, ist dem Assistenten zu folgen. Klicken Sie dazu ein paar Mal auf das “Nach vorne“Und stellen Sie Windows 10 wieder her. Wenn Sie sich bei der Operation nicht sicher sind, verwenden Sie die”Stornieren“.
  5. Wenn Sie die Option “Alles entfernen“, Sie müssen entscheiden, ob Sie Ihre persönlichen Dateien entfernen möchten (Option”Nur meine persönlichen Dateien entfernen“) Oder ob das Gerät auch gereinigt werden soll (Option”Entfernen Sie die Dateien und reinigen Sie das Laufwerk“). Klicken Sie in beiden Fällen auf das “Zurücksetzen“. Beachten Sie, dass das Entfernen von Dateien mit der Laufwerksbereinigung langsamer, aber sicherer ist. Wenn Sie es sich anders überlegen, können Sie immer die “Stornieren“.
  6. Am Ende des Vorgangs ist es ratsam, die Kopie des Betriebssystems zu aktivieren, sofern die Produktschlüsselerhältlich im “Einstellungen“. Klicke auf “Aktivierung“Und dann weiter”Ändere den Produkt Schlüssel“.

In Bezug auf das Zurücksetzen von Windows 10 ist „PC zurücksetzen“ nicht die einzige Lösung. Es gibt auch “Medienerstellungstool“. Wir werden dieses Thema in einem neuen Leitfaden untersuchen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.