So teilen Sie Dateien zwischen Android und Windows 10 über Wi-Fi

Smartphones werden immer mehr zu einem wesentlichen Bestandteil des täglichen Lebens, und deshalb befinden Sie sich möglicherweise in der Situation, Dateien zwischen einem Android-Gerät und einem Windows 10-PC austauschen zu müssen.Glücklicherweise ist dieser Vorgang im Gegensatz zu vor Jahren etwas Einfaches geworden und sofort.

Übertragen Sie Dateien zwischen Android und Windows

So teilen Sie Dateien zwischen Android und Windows 10

Es muss gesagt werden, dass es viele Möglichkeiten gibt, Dateien von einem Android-Smartphone auf einen Windows-PC zu übertragen. Bluetooth ist eine der möglichen Lösungen, ebenso wie die Verbindung des Telefons mit einem PC über das entsprechende USB-Kabel. In diesem Tutorial möchten wir jedoch erklären, wie Sie dies über das Wi-Fi-Netzwerk tun. Hier wollen wir erklären, wie man Dateien von einem Smartphone auf einen PC überträgt, ohne Software auf einem PC installieren zu müssen, sondern nur durch das Herunterladen einer App auf dem Handy.

Machen Sie einen Windows-Ordner öffentlich

Der Zugriff auf Windows 10-Ordner von einem Android-Gerät aus mag zunächst etwas kompliziert erscheinen. Zuerst müssen Sie die Datei oder den Ordner von externen Geräten aus zugänglich machen. Normalerweise ist der einfachste Weg, eine Datei oder einen Ordner auf Ihrem PC öffentlich zu machen, das Verschieben oder Kopieren der Dateien in den öffentlichen Ordner von Windows 10, in dem sich normalerweise befindet C:/Benutzer/Öffentlich. Dieser Ordner ist etwas Besonderes, da er automatisch so eingestellt wird, dass andere Netzwerkbenutzer darauf zugreifen können. Wenn Sie jedoch einen Ordner freigeben möchten, ohne ihn nach “Öffentlich“, können Sie entsprechend konfigurieren.

Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Datei oder den Ordner, den Sie freigeben möchten, klicken Sie dann auf Eigenschaften, gehen Sie dann zur Registerkarte Freigabe und klicken Sie auf Freigeben. Ein Dropdown-Menü wird angezeigt und Sie müssen die Option „Alle“ auswählen. Klicken Sie dann auf Hinzufügen und schließlich unten rechts auf die Schaltfläche „Teilen“.

Öffentlicher Ordner unter Windows

Standardmäßig benötigen Sie Ihre Benutzerdaten, um von außen auf die öffentlichen Ordner Ihres PCs zuzugreifen. Wenn Sie sie nicht jedes Mal eingeben und allen Geräten in Ihrem Netzwerk vertrauen möchten, können Sie die Aufforderung zur Eingabe von Anmeldeinformationen deaktivieren und Gästen erlauben, Ihre öffentlichen Dateien zu sehen. Geben Sie dazu die Funktion „Erweiterte Freigabe“ in die Suchleiste des Startmenüs Ihres PCs ein und wählen Sie die Einstellung „Erweiterte Freigabeeinstellungen“. Teilen Sie Dateien zwischen Android und Windows 10

Scrollen Sie innerhalb dieser Funktion nach unten zur Kategorie „Alle Netzwerke“ und suchen Sie dort nach „Kennwortgeschützte Freigabe deaktivieren“. Klicken Sie auf diese Option und dann auf „Änderungen speichern“. Jetzt können Sie auf Ihre öffentlichen Dateien zugreifen, ohne sich jedes Mal mit einem Passwort anmelden zu müssen. Das bedeutet natürlich, dass auch andere Benutzer in Ihrem Netzwerk auf diese Dateien zugreifen können, also stellen Sie sicher, dass Sie die passwortgeschützte Freigabe für die sensibelsten Dateien wieder aktivieren.

So greifen Sie von Android auf Dateien auf einem Windows 10-PC zu

Um über ein Android-Smartphone auf die Dateien auf Ihrem PC zugreifen zu können, benötigen Sie einen Datei-Explorer mit LAN-Funktionalität, damit dieser auf Ihren PC zugreifen kann. Dazu empfehlen wir Ihnen, die Anwendung zu verwenden FE-Datei-Explorer. Wir haben uns für diese App entschieden, weil sie einfach zu bedienen ist und es einfach macht, sich mit Ihrem PC zu verbinden, egal ob Sie ein Konto verwenden oder sich als Gast anmelden.FE-Datei-Explorer

Wenn Sie den FE-Datei-Explorer starten, tippen Sie unten rechts auf die Schaltfläche „Plus“: Ein Bildschirm mit verschiedenen Optionen wird geöffnet und Sie müssen das Symbol „Windows“ auswählen. Sobald diese Option ausgewählt ist, müssen Sie die Netzwerkdetails Ihres PCs eingeben. Wenn Sie sich im selben Wi-Fi-Netzwerk wie Ihr PC befinden, können Sie diesen Schritt überspringen: Scrollen Sie einfach nach unten, wo Sie die Option „Geräte in der Nähe“ finden: Dort finden Sie Ihren PC und wählen ihn einfach aus. Die App fragt Sie dann, ob Sie als registrierter Benutzer oder als Gast auf Ihren PC zugreifen möchten. FE-Datei-Explorer

Wenn Sie die passwortgeschützte Freigabe aktiviert haben, wählen Sie die Option „Als registrierter Benutzer anmelden“, andernfalls wählen Sie die Gastoption. Nach der Anmeldung sollten Sie in der Lage sein, die öffentlichen Ordner Ihres PCs zu durchsuchen. Sie können jetzt auf die drei Punkte neben einer einzelnen Datei tippen, um alle Aktionen anzuzeigen, die Sie ausführen können, oder mehrere Dateien zum Herunterladen oder Verschieben auswählen.

Greifen Sie vom Windows 10-PC aus auf Android-Dateien zu

Die App, die Sie auf Ihr Android-Smartphone herunterladen müssen, um auf die Dateien auf einem PC zugreifen zu können, ist Sweech. Einmal Sweech heruntergeladen Sie müssen die große “Play”-Schaltfläche drücken, die erscheint, und der App Berechtigungen für den Zugriff auf Ihre Dateien erteilen. An dieser Stelle zeigt Ihnen Sweech eine IP-Adresse und einen lokalen Port an.

Teilen Sie Dateien zwischen Android und Windows 10

Jetzt müssen Sie nur noch die in der App angezeigte IP-Adresse in die Adressleiste Ihres PC-Browsers eingeben und die Eingabetaste drücken. Dadurch wird das Dateisystem Ihres Telefons auf dem Bildschirm angezeigt. Mit diesem Vorgang können Sie Ihr Telefon durchsuchen, als wäre es ein Ordner auf Ihrem PC, und Sie können auch Dateien von Ihrem Smartphone auf Ihren Computer übertragen und umgekehrt. Wenn Sie fertig sind, müssen Sie in der Sweech-App nur noch die Stopp-Taste drücken, und die Verbindung wird beendet. Jedes Mal, wenn Sie Sweech verwenden, verwendet die App dieselbe IP-Adresse und denselben Port, sodass es ausreicht, die Seite mit der IP-Adresse zur Lesezeichenliste in Ihrem Browser hinzuzufügen, damit Sie immer schnell darauf zugreifen können, ohne jedes Mal alles eingeben zu müssen Zeit die Adresse.

Wie Sie sehen können, ist es ziemlich einfach, Dateien zwischen Android und Windows 10 auszutauschen. Wenn Sie jedoch einen Mac verwenden und Dateien von einem Android-Gerät übertragen müssen, empfehlen wir die Verwendung der Anwendung OpenMTP.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.