So übertragen Sie Dateien schnell zwischen PC, iPhone und iPad

Das Synchronisieren und Übertragen von Dateien zwischen PCs, iPhones und iPads ist für viele Menschen eine echte Notwendigkeit.

Die Möglichkeit, diese sehr unterschiedlichen Geräte miteinander zu verbinden, hat in den letzten Jahren zu immer praktikableren Lösungen geführt. Trotzdem ist das Hoch- oder Herunterladen von Dateien von einem iOS-Gerät möglicherweise immer noch nicht so einfach. Während Apple-Geräte problemlos mit ihnen kommunizieren können, ist das Handeln über den PC nicht so einfach.

In diesem Sinne ist der Einsatz von Cloud-Lösungen wie Dropbox oder iCloud möglich, auch wenn dies nicht für alle Nutzergruppen ein wirksames Mittel ist.

FileApp ist eine der beliebtesten Softwareoptionen, mit der Sie Dateien zwischen diesen Geräten übertragen können. Die Einrichtung dauert einige Zeit, aber sobald Sie bereit sind, kann dieses Programm die Datenübertragung erheblich erleichtern.

Videos vom iphone auf windows 10 übertragen

Dateien zwischen PC, iPhone und iPad übertragen: Warum nicht AirDrop?

Bevor Sie sich jedoch mit FileApp befassen, sollten Sie sich mit AirDrop befassen.

Als Apple AirDrop zum ersten Mal einführte, war es im Vergleich zu dem, was es heute ist, begrenzt. Tatsächlich wurde dies ab OS X Yosemite wirklich nützlich. Davor funktionierte die Übertragung zwischen zwei Macs oder zwischen zwei iOS-Geräten, wobei die beiden Gerätetypen immer noch voneinander isoliert blieben.

Obwohl AirDrop jetzt viel nützlicher ist, hat es immer noch seine Nachteile: Das Hauptproblem ist tatsächlich, dass es nur auf Apple-Plattformen funktioniert. Wenn Sie zwischen Ihrem iPhone und einem Windows-Computer übertragen möchten, müssen Sie sich woanders umsehen.

Was bietet FileApp?

Was ist, wenn Sie einige Dateien von einem Windows-Computer kopieren möchten? Sie möchten nicht nur für eine schnelle und gelegentliche Übertragung eine Menge Software auf Ihrem Gerät installieren. Hier kommt FileApp ins Spiel.

Die fragliche App verwandelt Ihr iOS-Gerät im Wesentlichen in eine Art Server, der die Übertragung abwickelt. Das bedeutet, dass Sie Dateien einfach von einem iPhone auf einen PC verschieben können, und es ist genauso einfach, Dateien von einem PC auf ein iPad zu übertragen. Es ist daher eine viel flexiblere Lösung als das zuvor erwähnte AirDrop.

Im Folgenden erklären wir Ihnen, wie Sie dieses plattformübergreifende Datenübertragungsprogramm verwenden.

Dateiapp

Konfigurieren Sie FileApp auf Ihrem iOS-Gerät

Bevor Sie mit der Übertragung von Dateien beginnen können, müssen Sie FileApp auf Ihrem Telefon einrichten. Laden Sie zunächst herunter FileApp aus dem App Store und öffnen Sie nach der Installation die App.

Sie sollten wissen, dass FileApp Dateien auf Ihrem Telefon oder in der Cloud nicht direkt verwaltet, sondern als „Vermittler“ fungiert. Wenn Sie Dateien von Ihrem iPhone auf einen PC übertragen möchten, müssen Sie sie zuerst in die Anwendung importieren.

Sobald FileApp installiert ist, können Sie mit dem Streamen von Dateien beginnen. Sie können damit beginnen, alle Dateien, die Sie teilen möchten, von Ihrem Gerät zu importieren.

Dazu müssen Sie das Plus-Symbol „+“ in der oberen rechten Ecke der App auswählen. Hier können Sie Ordner erstellen, Dateien einfügen oder aus der Kamera- oder Fotos-App importieren. Mit dem Import-Symbol können Sie jede andere Datei in FileApp hochladen. In diesem Abschnitt werden auch alle Dateien angezeigt, die Sie von einem PC auf Ihrem iPhone freigegeben haben.

Wenn Sie zum Teilen bereit sind, tippen Sie auf das Symbol oben rechts, um zum Hauptmenü der App zu gelangen, und tippen Sie dann auf Dateifreigabe. Drücken Sie die Schaltfläche oben, um die Freigabe zu aktivieren. Sie können nun Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ändern. Damit melden Sie sich von Ihrem PC aus an und sichern die Datenübertragung.

Nachfolgend finden Sie grundlegende Anweisungen zu den verschiedenen Methoden, mit denen Sie Dateien auf und von Ihrem PC freigeben können.

Konfigurieren Sie Ihren Computer für die Verwendung von FileApp

Wenn Sie einen PC in den Datenaustausch einbinden wollen, ist die Vorgehensweise etwas anders.

Die einfachste Methode in diesem Sinne ist die Verwendung des Browsers: Geben Sie einfach die IP-Adresse ein, die im Dateifreigabemenü von FileApp aufgeführt ist. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich bei der Software anzumelden.

Die Einschränkung hier ist, dass Sie nur einen Browser verwenden können, um Dateien auf Ihr iPhone oder iPad hochzuladen. Wenn Sie Dateien direkt herunterladen möchten, müssen Sie eine andere Option verwenden. Einige zusätzliche Features hätten FileApp-Entwickler in die Browser-Version ihres Programms einbauen können, aktuell ist das aber noch relativ spärlich.

Datenübertragung per FTP

Obwohl die Beschreibung in FileApp diese Lösung als “fortgeschrittene Benutzer” bezeichnet, ist die Verbindung über FTP nicht schwierig zu verwalten. Sie benötigen lediglich eine FTP-App.

Öffnen Sie Ihren bevorzugten FTP-Client und geben Sie die IP-Adresse ein, die im Dateifreigabemenü von FileApp aufgelistet ist. Sie müssen auch den Port eingeben, zu dem eine Verbindung hergestellt werden soll, da FileApp Port 2121 anstelle des Standardports 21 verwendet – geben Sie nun Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein. Es besteht eine gute Chance, dass Ihr FTP-Client Sie warnt, dass die Verbindung nicht sicher ist. Wenn Sie sich in Ihrem Heimnetzwerk befinden, müssen Sie sich darüber keine Gedanken machen. Wenn Sie jedoch befürchten, dass Ihre Nachbarn versuchen, Sie auszuspionieren, können Sie eine andere Methode als die von uns aufgeführten verwenden.

Sobald die Verbindung hergestellt ist, sehen Sie die Dateien, die Sie in FileApp auf Ihrem iOS-Gerät importiert haben. Abhängig von Ihrem FTP-Client können Sie die Dateien auch auf Ihrem Computer sehen. Diese befinden sich normalerweise auf der linken Seite, während sich die in FileApp hochgeladenen Dateien auf der rechten Seite befinden.

Für diese Art von Aufgabe können wir einen ziemlich flexiblen FTP-Client wie Filezilla verwenden.

Übertragen Sie Dateien mit der iMazing-App

Lösungen zum Übertragen von Dateien zwischen iPhone-PCs sind nicht auf FileApp beschränkt. Auch in diesem Sinne iMazing kann zu Wort kommen. Obwohl das Unternehmen hinter dieser Software das gleiche wie FileApp ist, bietet es einige verschiedene Funktionen, die es wert sind, überprüft zu werden.

Zusammenfassend stellen AirDrop, FileApp und iMazing die Hauptalternativen dar, um Daten über diese Plattformen zu übertragen. Offensichtlich sind Cloud-Dienste immer noch eine mehr als gültige Alternative, dank der Möglichkeit, Dateien extrem einfach hoch- und herunterzuladen, manchmal einfach das Drag’n-Drop-System zu übernehmen.

Quelle makeuseof.com

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.