So verhindern Sie, dass Google Chrome Downloads blockiert

Angesichts der zunehmenden Zahl von Cyberangriffen verfügt Google Chrome über ein System, das Downloads verdächtiger Dateien automatisch blockiert.

Auch wenn dieser Modus operandi funktioniert und sicher ist, kann der Browser in einigen Fällen hängen bleiben, indem er den Download von Dateien stoppt, die Sie für absolut sicher halten. Um die Situation zu entsperren, können Sie (vorübergehend) alle Downloads in Chrome zulassen.

In dieser Anleitung erklären wir, wie Sie Downloads entsperren, die automatisch von Chromw gestoppt wurden, sowohl auf der Desktop-Seite als auch auf Android-, iPhone- und iPad-Systemen.

Bitte beachten Sie: Denken Sie daran, dass Chrome das Herunterladen bestimmter Dateien blockiert, weil es davon ausgeht, dass sie Ihrem Gerät schaden können. Es ist also eine gute Idee, diese Funktion aktiv zu lassen. Sie sollten die Funktion nur deaktivieren, wenn Sie sicher sind, dass die Datei, die Sie herunterladen, absolut sicher ist, und dieses Schutzsystem nach Erhalt wieder aktivieren.

Google Chrome-Sicherheitscheck

Entsperren Sie Datei-Downloads in Chrome unter Windows und Mac

Wenn Sie eine Datei von einer nicht betrügerischen Website herunterladen und wissen, dass dies absolut sicher ist, können Sie die Sicherheitsoption wie folgt deaktivieren, um alle Dateidownloads zu ermöglichen:

  • Starten Sie zunächst Chrome auf Ihrem Computer und klicken Sie dann in der oberen rechten Ecke des Browsers auf die drei Punkte.
  • Klicken Sie hier auf Einstellungen;
  • Klicken Sie auf der sich öffnenden Seite in der linken Seitenleiste auf Sicherheit und Datenschutz;
  • schauen Sie nach rechts und klicken Sie auf Sicherheit, um auf die Sicherheitseinstellungen von Chrome zuzugreifen;
  • Gehen Sie jetzt zum Abschnitt Safe Browsing und wählen Sie die Option Kein Schutz (nicht empfohlen);
  • Wählen Sie an der Eingabeaufforderung Deaktivieren aus.

Dadurch werden die Sicherheitsfunktionen Ihres Browsers deaktiviert.

Tipp: Aktivieren Sie nach dem Herunterladen der Datei sofort die Standardsicherheit oder die erweiterte Sicherheit. Andernfalls könnten Sie von einer wirklich bösartigen Datei überrascht werden.

Jetzt, da Chrome Ihre Dateidownloads nicht mehr blockiert, können Sie mit dem Herunterladen Ihrer Datei fortfahren. Aktivieren Sie anschließend die Sicherheitsoption von Chrome wieder, damit Ihr Browser wieder geschützt ist. Im Zweifelsfall können Sie auch scannen, was Sie gerade heruntergeladen haben, um Probleme zu vermeiden.

Aktivieren Sie nicht blockierte Downloads auf Android

Um auf einem Android-Smartphone zu handeln, müssen Sie:

  • starten Sie den Browser;
  • Tippen Sie oben rechts in Chrome auf die drei Punkte;
  • Wählen Sie aus dem sich öffnenden Menü Einstellungen;
  • Berühren Sie Datenschutz und Sicherheit;
  • wählen Sie Sicheres Surfen;
  • Aktivieren Sie im aktuellen Bildschirm Keine Sicherheit (nicht empfohlen);
  • Tippen Sie in der Eingabeaufforderung auf Deaktivieren.

Zu diesem Zeitpunkt blockiert Chrome Ihre Dateidownloads erst, wenn Sie die Funktion wieder aktivieren. Auch hier empfiehlt es sich, die Funktion wieder zu aktivieren, sobald die jeweilige Datei heruntergeladen wurde.

Deaktivieren Sie Chrome Safe Browsing auf iPhone und iPad

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Safe Browsing-Funktion von Chrome auf Ihrem iPhone oder iPad zu deaktivieren:

  • Starten Sie Chrome
  • berühren Sie in der unteren rechten Ecke des Browsers die drei Punkte;
  • Wählen Sie aus dem sich öffnenden Menü Einstellungen;
  • Tippen Sie auf der Seite Einstellungen auf Google-Dienste;
  • Deaktivieren Sie jetzt die Safe Browsing-Option;
  • Tippen Sie dann oben rechts auf Fertig.

In Bezug auf das Verhalten nach der Deaktivierung empfehlen wir Vorsicht wie auf Desktop und Android. Obwohl das iPhone ein virensicheres System ist, ist es immer am besten, vorsichtig zu sein.

Quelle howtogeek.com

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.