So verwandeln Sie Ihren Laptop in einen drahtlosen Monitor für einen Desktop-PC

Das Verwandeln Ihres Laptops in einen drahtlosen Monitor für einen Desktop-PC kann äußerst nützlich sein, wenn Sie einen zweiten Bildschirm benötigen, aber nicht sofort einen echten zur Hand haben.

Auf der anderen Seite haben moderne Laptops ziemlich große Bildschirme und können von Natur aus praktisch überall problemlos aufgestellt werden: Wenn Sie einen Laptop haben, der wenig und viel Platz auf Ihrem Schreibtisch benötigt, könnte diese Lösung interessant sein ein zweites Leben für das Gerät.

Wählen Sie einen PS $ Gaming-Monitor

Das Verwandeln Ihres Laptops in einen Zweitmonitor kann eine Möglichkeit sein, die Produktivität zu steigern

Um dies nutzen zu können, benötigen Sie zwei mit Windows 10 ausgestattete Computer, die den Video-Streaming-Standard Miracast unterstützen – die meisten neueren Tablets und Laptops haben damit kein Problem (wie Desktop-PCs).

Denken Sie daran, dass Sie beide Computer mit demselben lokalen Wi-Fi-Netzwerk verbinden müssen, damit dieses Verfahren funktioniert.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr Laptop oder Tablet Miracast unterstützt, klicken Sie auf die Schaltfläche Start, geben Sie ein Projektion im Suchfeld und klicken Sie dann auf das Ergebnis Projektion auf diesen PC. Wenn im Einstellungsmenü Dieses Gerät unterstützt den Miracast-Empfang nicht angezeigt wird, können Sie das Gerät nicht als drahtlosen Monitor verwenden.

Bevor Sie die beiden Windows-Rechner verbinden, müssen Sie die Verbindung aktivieren. Klicken Sie auf dem PC, den Sie als drahtlosen Monitor verwenden möchten (daher der Laptop), auf die Schaltfläche Start und geben Sie ein Projektion auf diesem PC in das Suchfeld ein und klicken Sie dann auf Projektion.

Berechtigungen und Sicherheit

Dadurch gelangen Sie zu einem Einstellungsfenster. Im ersten Dropdown-Menü müssen Sie Überall verfügbar oder optional Überall in sicheren Netzwerken verfügbar auswählen: Die zweite Option bedeutet, dass Außenstehende ihren Bildschirm nicht versehentlich über ein öffentliches Netzwerk auf ihren Computer projizieren können.

Im zweiten Dropdown-Menü können Sie steuern, ob Windows Sie jedes Mal benachrichtigt, wenn ein Gerät versucht, den PC-Bildschirm zu projizieren, oder ob Sie nur eine Benachrichtigung wünschen, wenn ein neues Gerät zum ersten Mal verbunden wird. Wählen Sie Nur beim ersten Mal, wenn Sie dieses System häufig als Monitor verwenden, um unnötige Berichte zu vermeiden.

Aktivieren Sie die Option PIN zum Koppeln erforderlich, wenn Sie das Gerät an einem überfüllten oder unsicheren Ort verwenden.

Notieren Sie sich den PC-Namen unten auf dem Bildschirm und wechseln Sie zum primären PC, dem Sie den drahtlosen Monitor hosten möchten.

Das eigentliche Verfahren

Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig Windows und P, um das Projektmenü zu öffnen. Wischen Sie auf einem Touchscreen von links und tippen Sie dann unten im Action Center-Menü auf Projekt. Klicken oder tippen Sie im Menü Projekt auf den Link Mit einem drahtlosen Display verbinden.

Nach einem Moment erscheint das Gerät, das Sie zuvor als Empfänger ausgewählt haben, in der Liste. Klick es an. Gleichzeitig zeigt das empfangende Gerät einen Bildschirm mit der Meldung an [Host] ist dabei sich zu verbinden (Wenn Sie eine PIN oder eine Autorisierungsanfrage eingerichtet haben, müssen Sie die Verbindung hier verifizieren.)

Standardmäßig spiegelt Ihr sekundärer Computer bei der ersten Verbindung einfach den auf Ihrem primären PC-Bildschirm. Um eine Art Durchgang zwischen den beiden Bildschirmen herzustellen und den Zweit-PC als Monitor zu verwenden, sind einige weitere Vorkehrungen notwendig.

Letzte Stufe

Klicken Sie auf dem Haupt-PC auf die Schaltfläche Start, geben Sie ein Anzeigeeinstellungen ändern im Suchfeld und wählen Sie dann das Ergebnis Anzeigeeinstellungen ändern aus.

In diesem Menü können Sie Ihren Laptop wie einen normalen Monitor behandeln. Um den Bildschirm optimal zu nutzen, öffnen Sie das Dropdown-Menü „Mehrere Ansichten“ und wählen Sie dann die Option „Diese Ansichten erweitern“. Bestätigen Sie die Änderungen auf dem angezeigten Hinweis.

Jetzt wird Ihr Desktop-Bereich auf den Bildschirmen sowohl des Haupt-PCs als auch des Laptop-PCs erweitert (verstanden, dass es möglich ist, den Vorgang umgekehrt durchzuführen und den Haupt-Laptop zu erstellen). Sie können Programme gleichzeitig auf dem zweiten Bildschirm und dem Hauptbildschirm ausführen oder ein einzelnes Programmfenster auf beiden erweitern.

Sie können die Maus, die Tastatur oder den Touchscreen auf dem Empfänger-PC nicht verwenden, um den primären PC zu steuern, es sei denn, Sie öffnen das Action Center (Windows und A) und klicken auf die Benachrichtigung „Eingabe zulassen“.

Um den sekundären Computer nicht mehr als drahtlosen Monitor zu verwenden, drücken Sie Windows und P oder gehen Sie zum Action Center und wählen Sie Project. Wählen Sie dann oben im Menü Trennen.

Der drahtlose Monitor funktioniert auch dann nicht mehr, wenn der Empfänger-PC ausgeschaltet wird.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.