So verwenden Sie den Windows 10-Wecker

Warst du jemals so beschäftigt mit der Arbeit oder einem Spiel, dass du völlig die Zeit vergisst? Bei der Verwendung eines Computers, insbesondere für die Vergesslichsten, kann diese Situation fast an der Tagesordnung stehen. Warum also nicht den Windows 10-Wecker verwenden, um sicherzustellen, dass der Computer selbst Sie an Ihre Aufgaben erinnert?

Sehr oft ignorieren Benutzer das Vorhandensein einer bestimmten App für diese Aufgabe und rechnen auch damit, dass die Betriebssystemwarnungen mit Windows 10 im Vergleich zu früher erheblich verbessert wurden.

Windows 10. Oktober 2018

Der Windows 10-Wecker? So machen Sie das Beste daraus!

Die Alarms and Clock-App ist nicht neu für Windows 10: Tatsächlich wurde sie ab Windows 8 in das Microsoft-Betriebssystem eingeführt. Seitdem wurden ihre Funktionen jedoch erheblich verfeinert und erscheinen heute als funktionales Tool und nahezu perfekt für diejenigen, die Benachrichtigungen benötigen, während sie ihren Computer verwenden.

Um die betreffende App zu aktivieren, klicken Sie auf Start und dann auf Suchen Wecker und Uhr im Feld Suche nach Datei oder Programm. Wenn die App erscheint, klicken Sie darauf oder drücken Sie die Eingabetaste.

So stellen Sie den Wecker ein

Die Alarms & Clock-App verfügt über mehrere Optionen, auf die Sie sich verlassen können. Der Wecker ist ideal, wenn Sie möchten, dass an bestimmten Tagen zu einer bestimmten Zeit ein Alarm ausgelöst wird. Sie können einen neuen Alarm erstellen, indem Sie unten rechts auf die entsprechende Plus-Schaltfläche klicken. Sobald Sie fertig sind, können Sie verschiedene Parameter wie Name, Häufigkeit, Tage und Ton der betreffenden Warnung festlegen. Um einen neuen Alarm zu erstellen, müssen Sie nach dem Öffnen der App:

  • Klicken Sie auf die Plus-Schaltfläche +
  • Verwenden Sie das Scrollrad, um eine Zeit auszuwählen, und klicken Sie dann auf die Links unter jedem der verbleibenden Elemente, um einen identifizierenden Namen und ein beliebiges Wiederholungsintervall zu konfigurieren
  • klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern

Wenn der Alarm losgeht, erhalten Sie eine Benachrichtigung über der Windows-Taskleiste. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ignorieren, um den Alarmton zu stoppen, oder klicken Sie auf Verschieben, um den Alarm um einige Minuten zu verschieben. Sie können auch das Dropdown-Menü verwenden, um die Verzögerungsdauer anzupassen: Standardmäßig sollte sie auf 10 Minuten eingestellt sein.

So stellen Sie den Timer ein

Der Timer hingegen ist eine weitere recht interessante Funktion. Während Wecker zu einer festgelegten Zeit losgehen, sind Timer im Grunde Countdowns. Das Einstellen eines Timers kann nützlich sein, um Sie daran zu erinnern, dass Sie innerhalb weniger Minuten nachsehen müssen, ob das Wasser kocht, oder ob Sie die hängenden Kleidungsstücke entfernen müssen.

Sobald Sie einen Timer erstellt haben, klicken Sie auf die Play-Schaltfläche und der Timer führt einen echten Countdown durch. Fühlen Sie sich frei, die App zu schließen, wenn Sie dies getan haben: Windows 10 merkt sich alle Ihre Timer und Alarme, auch wenn die Anwendung zwischenzeitlich geschlossen wird.

Sobald die Timer-Registerkarte geöffnet ist, können Sie ihre Eigenschaften ändern, indem Sie auf das Pfeilsymbol klicken, das gegen den Uhrzeigersinn geht. Der Countdown lässt sich mit dem sprechenden runden Knopf mit einem Pfeilsymbol in der Mitte starten.

Andere Funktionen von Alarm und Uhr

Natürlich bietet die App auch andere Features, die von untergeordneter Bedeutung sind, aber noch berücksichtigt werden müssen. Für diejenigen, die viel reisen und einen Laptop verwenden, kann die International Clock-Funktion sehr nützlich sein, mit der Sie alle Zeitzonen der Welt ohne großen Aufwand im Auge behalten können.

Die App ist auch mit einer Stoppuhr ausgestattet: vielleicht nicht sehr nützlich auf einem Desktop-PC oder Laptop, aber immer noch vorhanden und voll funktionsfähig.

Verwenden Sie Cortana

Um keine Zeit mit der Suche nach der App und dem Einstellen eines Alarms oder Timers zu verschwenden, können Sie Cortana verwenden. Wenn der virtuelle Assistent aktiv ist, geben Sie einfach einen Sprachbefehl wie z Stellen Sie einen Timer auf 15 Minuten ein! Ö Wecker auf 17.00 Uhr stellen!: Cortana stellt die Benachrichtigung so ein, wie Sie es bestellt haben.

Alternativen von Drittanbietern

Wer noch Windows 7 nutzt oder sich mit der von Windows 10 bereitgestellten App nicht besonders auskennt, dem mangelt es nicht an interessanten Alternativen. Unter den verschiedenen Softwares im Internet, die Ihnen bei Weckern oder Timern behilflich sein können, können wir Banshee Screamer Alarm, Talking Alarm Clock und mehrere andere echte Apps oder einfache Erweiterungen für Browser erwähnen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.