So verwenden Sie Google Authenticator auf einem Windows-PC

Google Authenticator ist ein Sicherheitscode-Generierungsdienst von Google für die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Diese Anwendung ermöglicht es Ihnen, das Zwei-Faktor-Verifizierungssystem (2FA) zu verwenden, um sich bei einem oder mehreren Google-Konten oder anderen Konten anzumelden, die dieses System unterstützen. Google vertreibt diese Anwendung nur für Smartphones Android e iOS hat aber noch keine offizielle Desktop-App erstellt. Es ist jedoch möglich, Google Authenticator auf einem Windows-PC auf andere Weise zu verwenden. In diesem Artikel untersuchen wir die verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie Google Authenticator auf einem Windows-Computer verwenden können.

Google Authentifikator-App

Verwenden Sie Google Authenticator auf einem Windows-PC

Exportieren Sie Google 2FA auf Ihren PC

Wenn Sie Google Authenticator auf einem Windows-PC verwenden möchten, können Sie als Erstes darüber nachdenken, Google 2FA auf Ihren PC zu exportieren. Dazu benötigen Sie den „Geheimcode“ von Google Authenticator. Dies ist der Ausgangspunkt, von dem aus Codegeneratoren Codes erstellen können, die mit Google funktionieren. Um den Geheimcode zu erhalten, gehen Sie zur Registerkarte „Sicherheit“ Ihres Google-Kontos und klicken Sie auf den Abschnitt „Bei Google anmelden“. Google Authenticator auf einem PC Windows

Wählen Sie auf dieser Registerkarte die Option „Bestätigung in zwei Schritten“. Wenn Google weiß, dass Sie ein Telefon mit Ihrem Konto verbunden haben, führt es Sie durch die Schritte zum Einrichten eines grundlegenden Telefonbenachrichtigungsdienstes, sodass Sie Ihr Telefon als zweiten Schritt für den Zugriff auf Ihr Konto verwenden können.Google Authenticator auf einem PC Windows

Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, haben Sie die Möglichkeit, die Authenticator-App einzurichten. Aber Sie müssen nicht die eigentliche App herunterladen, wir müssen nur so tun, als würden wir den geheimen Schlüssel bekommen. Klicken Sie dazu auf „Konfigurieren“. Folgen Sie den Anweisungen, bis Sie aufgefordert werden, einen QR-Code zu scannen. Klicken Sie unter dem Code auf “Können Sie ihn nicht scannen?” Suchen Sie auf der nächsten Seite nach dem geheimen Schlüssel und kopieren Sie ihn. Diesen Code geben Sie in Apps von Drittanbietern ein, wenn sie nach einem Schlüssel fragen. Halten Sie es jedoch unbedingt geheim. Wenn jemand anderes diese Informationen erhält, kann er sie verwenden, um sich bei Ihrem Konto anzumelden! Nun, da wir den Code haben, wollen wir sehen, wo und wie wir ihn verwenden können.

1. WinAuth

Wenn Sie befürchten, dass eine Drittanbieter-App Ihren Code stehlen oder verlieren könnte, versuchen Sie es WinAuth. Seine Hauptattraktion ist, dass es sich um eine Open-Source-App handelt, die Sie auf Ihren PC herunterladen. Daher verfügt es nicht über einen Cloud-Speicherplatz, in den Angreifer eindringen können, um Ihre Daten zu stehlen. Die Konfiguration mit WinAuth ist sehr einfach. Sobald WinAuth ausgeführt wird, fügen Sie ein neues Google-Konto hinzu.Google Authenticator auf einem PC Windows

Geben Sie Ihren privaten Schlüssel ein und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Authentifikator überprüfen. Fahren Sie mit der Konfiguration Ihres Google-Kontos fort und geben Sie den Code ein, den WinAuth Ihnen zur Verfügung stellt. Kopieren Sie das generierte Einmalpasswort und fügen Sie es auf der Seite mit den Google-Sicherheitseinstellungen ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „Verify and Save“, um den generierten Code zu verifizieren. Wenn alles richtig gemacht wurde, zeigt Google Ihnen ein Bestätigungsfenster an, um Sie darüber zu informieren. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche “OK”, um die Änderungen in Ihrem Google-Konto zu speichern. Gehen Sie zurück zum WinAuth-Fenster: Nachdem Sie den generierten Code bestätigt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche OK, um die Änderungen in der WinAuth-Anwendung zu speichern.

Sobald Sie auf die Schaltfläche „OK“ klicken, öffnet WinAuth ein Datenschutzfenster, in dem Sie ein Passwort festlegen können, um von WinAuth gespeicherte Dateien zu verschlüsseln. Dadurch wird sichergestellt, dass jeder unbefugte Zugriff blockiert wird. Geben Sie einfach das Passwort zweimal ein und klicken Sie auf die Schaltfläche “OK”, um die Änderungen zu speichern. Alternativ können Sie WinAuth auch so einstellen, dass Dateien verschlüsselt werden, sodass sie nur auf dem aktuellen Computer verwendet werden können, aber die Verwendung eines Passwortschutzes ist viel praktikabler. Auf diese Weise können Sie jetzt Google Authenticator auf Ihrem PC mit WinAuth verwenden.

2. Berechtigung

Wenn Sie Ihre Handy- und PC-Codes synchronisieren möchten, versuchen Sie es Auth. Sie können es eigenständig auf Ihrem PC verwenden, aber es wird Sie während der Registrierung nach Ihren Telefondaten fragen. Wenn Sie Authy auf Ihrem Telefon haben, können Sie Ihre Daten schnell zwischen den beiden Geräten synchronisieren. AuthKlicken Sie in der PC-Version von Authy auf das Plus-Symbol oben rechts und fügen Sie den geheimen Schlüssel in das Fach ein. Authy ermöglicht es Ihnen auch, Ihr Konto zu benennen und zu färben. Nachdem Sie alle erforderlichen Schritte ausgeführt haben, haben Sie ein Konto eingerichtet und einen funktionierenden Google-Code.

3. GAuth-Authentifikator

Wenn Sie etwas wollen, das von Ihrem Browser aus funktioniert, können Sie es versuchen GAuth-Authentifikator die Sie als Chrome-Erweiterung oder als Web-App installieren können.GAuth-Authentifikator Das Hinzufügen Ihres Authentifikators zu GAuth ist einfach. Klicken Sie zuerst auf den Bleistift oben rechts und dann auf Hinzufügen. Geben Sie den Namen des Authentifizierungscodes (in diesem Fall Google) und den geheimen Schlüssel ein. Sobald Sie fertig sind, haben Sie einen funktionierenden Authentifikator.

Nachdem Sie nun wissen, wie Sie Google Authenticator auf einem Windows-PC verwenden, empfehlen wir Ihnen, auch unseren Artikel über alle Möglichkeiten zu lesen, wie Sie einen Windows-Computer sperren können, um Ihre Privatsphäre zu schützen und zu verhindern, dass Fremde in Ihren Dateien herumschnüffeln.

Quelle einfacher machen

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.