So wählen Sie Ihren ersten 2-in-1-PC aus

Haben Sie jemals von einem Tablet geträumt, wenn Sie Ihren Laptop benutzen? Sie sehnen sich nach einem Laptop, besitzen aber nur ein Tablet? Nun, wissen Sie, dass die Lösung für Ihre “Probleme” existiert, einen Namen hat und “PC 2 in 1” heißt. 2-in-1-Computer sind mittlerweile weit verbreitet: Sie vereinen Laptop und Tablet zu einer komfortablen Lösung. Die Geräte auf dem Markt sind leistungsstark und haben hervorragende Eigenschaften.

Wir haben Sie überzeugt und Sie möchten gleich mit der Auswahl Ihres brandneuen 2-in-1-Geräts beginnen? In diesem Leitfaden schlagen wir vor, wie Sie den Support auswählen, der Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Was sind 2 in 1 Geräte?

So wählen Sie ein 2-in-1-Gerät aus

Fangen wir von vorne an: Was sind „2 in 1 PCs“ und wie funktionieren sie? In den letzten zehn Jahren haben wir einen Boom bei 2-in-1-Computern erlebt, die es uns bei richtiger Verwendung ermöglichen, sowohl zu arbeiten als auch eine gute Portion Unterhaltung zu genießen.

Für die Uni oder das Geschäft müssen Sie möglicherweise schnell und ununterbrochen Notizen machen, Präsentationen vorbereiten oder bestimmte Anwendungen ausführen. Nun, 2-in-1-Geräte helfen Ihnen dabei, all Ihre täglichen Aufgaben reibungslos zu erledigen. Und wenn Sie dann wieder zu Hause sind und einfach nur entspannen möchten, wird Ihr komfortables 2-in-1 zum perfekten Tablet, um Filme anzusehen, mit Freunden per Video anzurufen und sogar Fotos und Videos zu bearbeiten.

Es gibt zwei Arten von 2-in-1-Geräten auf dem Markt. Sie können beispielsweise ein Tablet kaufen, das Sie dann mit einer Tastatur in einen „2 in 1 PC“ verwandeln können. Oder Sie finden auf dem Markt Laptops mit vollwertigen Tastaturen und integrierten Trackpads, die sich in komfortable Tablets verwandeln. Durch einfaches Drehen des Laptops können Sie sich entscheiden, nur den Touchscreen des Geräts zu verwenden und es als Tablet zu verwenden.

Hier sind einige Dinge, auf die Sie achten sollten, bevor Sie Ihr erstes 2-in-1-Gerät kaufen.

Betriebssystem und App

Welche Art von Software möchten Sie auf Ihrem „2 in 1 PC“ ausführen? Die Antwort auf diese Frage kann den Computer bestimmen, den Sie kaufen müssen. In den folgenden Abschnitten werden wir analysieren, wie Software (Android und Windows) die Wahl eines Geräts gegenüber einem anderen beeinflussen kann.

Windows

Diejenigen, die bereits Windows-Anwendungen auf ihren Computern verwenden, könnten Microsofts Surface-Reihe von 2-in-1-Geräten in Betracht ziehen. Sie können mit dem Komfort eines Touchscreens komplette Desktop-Anwendungen ausführen und sind darüber hinaus mit zahlreichen und interessanten Anwendungen ausgestattet. Viele der Windows-Apps können sogar auf 2-in-1-Geräten reibungslos ausgeführt werden, aber einige von ihnen sind möglicherweise nicht gut optimiert oder benötigen mehr Rechenleistung, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Das Ganze bestimmt offensichtlich einen “Software-Erfahrung” wirklich arm.

Chrome OS und Android

2 in 1 Gerät

Es gibt auch 2-in-1-Computer auf dem Markt, die von verschiedenen Unternehmen mit Android und / oder Chrome OS hergestellt werden. Auf diesen Geräten können keine vollständigen Desktop-Anwendungen ausgeführt werden. In diesem Fall müssen Sie, um die benötigten Anwendungen zu finden, zwangsläufig den Chrome Web Store oder Google Play verwenden.

Dies ist offensichtlich eine sehr einfache Suche, wenn Sie mit einer App nur Ihre E-Mails abrufen, im Internet surfen, Videos streamen oder mit Apps wie Adobe Lightroom leichte Fotobearbeitungen durchführen möchten. Kompliziert wird die Suche hingegen, wenn Sie komplexere Anwendungen wie AutoCAD und Adobe After Effects verwenden müssen.

Leistung

Die Leistung ist der zweite Faktor, den Sie bei der Auswahl eines 2-in-1-Geräts berücksichtigen sollten.Leistungsfähigere Geräte bieten Ihnen offensichtlich ein reibungsloses und angenehmes Erlebnis beim Streamen, Spielen oder Verwenden von Anwendungen, die mehr Rechenleistung erfordern.

Prozessor (CPU)

Rechenleistung ist sehr wichtig für die Durchführung normaler täglicher Aktivitäten. Intel Core i3- und Core i5-Prozessoren bieten ein hervorragendes Gleichgewicht zwischen Preis und Leistung: Sie sind in 2-in-1-Geräten auf dem Markt sehr verbreitet. Auch die mobilen Ryzen-Prozessoren von AMD leisten gute Dienste und bieten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Sind Sie auf einen sehr günstigen 2-in-1-Computer mit einem Intel Pentium- oder Celeron-Prozessor gestoßen? Nun, wissen Sie, dass diese Art von Gerät für Sie geeignet sein könnte, wenn Sie damit nur im Internet surfen oder einige Videos streamen möchten. Beachten Sie außerdem, dass die Leistung von Geräten, die Low-End-Prozessoren „mounten“, auch je nach den technischen Spezifikationen, die sie besitzen, variieren kann (denken Sie beispielsweise an die Bildschirmauflösung und die Größe des Arbeitsspeichers).

RAM

Je mehr RAM auf dem 2-in-1-Gerät installiert ist, desto reibungsloser funktioniert es, wenn Sie mehrere Apps und Browserfenster geöffnet haben. Die meisten 2-in-1-Geräte sind mit 4 GB RAM ausgestattet – ein großartiger Ausgangspunkt für normale tägliche Aktivitäten, Foto- und Videobearbeitung und leichte Spiele. Wenn das von Ihnen gewählte Gerät über eine Option zum Upgrade auf 8 GB RAM verfügt, könnte dies eine wirklich großartige Option für Sie sein.

Grafik (GPU)

Surface Go von Microsoft

Normalerweise konzentrieren wir uns auf die GPU-Leistung, wenn es um Spiele geht. Eine gute Grafikkarte kann Ihnen jedoch auch dabei helfen, beim Exportieren von Videos schneller zu rendern und Ihnen eine flüssigere Videowiedergabe zu ermöglichen, selbst bei hochauflösenden Videos über 1080p.

Dies ist auf jeden Fall zu beachten, insbesondere wenn Sie sich an 2-in-1-Geräten der mittleren bis hohen Preisklasse orientieren: Überprüfen Sie immer, welche GPU das Gerät verwendet.

Microsofts Laptop Surface Go ist beispielsweise ein hervorragendes Gerät der mittleren bis oberen Preisklasse (bei Amazon ab 649,00 Euro erhältlich) mit integrierter Intel UHD-Grafik.

Batterielebensdauer

Die Akkulaufzeit ist zweifellos ein weiteres wichtiges Element, das Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie den „2-in-1-PC“ auswählen, der Ihren Anforderungen am besten entspricht. In dieser Hinsicht raten wir Ihnen, ein Produkt zu wählen, das mindestens 10 Stunden Autonomie bietet. Auf diese Weise haben Sie genug Akku für Ihren Arbeitstag oder die Schule und wenn Sie nach Hause kommen, haben Sie immer noch ein paar Stunden Unterhaltung, ohne das Gerät aufladen zu müssen. Hüten Sie sich vor 2-in-1-Geräten mit hochauflösendem Bildschirm, deren Akku offensichtlich eine kürzere Akkulaufzeit hat.

Einige Geräte, wie die Microsoft Surface-Linie, sind mit Schnellladung kompatibel: Sie können in etwa einer Stunde auf bis zu 80 % aufgeladen werden. Dies ist ein sehr wichtiges Feature, auf das Sie unserer Meinung nach auf Ihr 2-in-1 nicht verzichten können.

Auf der Suche nach dem 2-in-1-Computer, der Ihren Bedürfnissen am besten entspricht, fühlen Sie sich möglicherweise von der Produktvielfalt auf dem Markt und natürlich von der Heterogenität der Preise überfordert.

Um sich von dieser schwierigen Entscheidung zu befreien, müssen Sie zunächst Ihr Budget ermitteln. Denken Sie an die Funktionen, die Sie suchen, und vor allem an den Nutzen, den Sie von Ihrem 2-in-1-Gerät haben werden: Vergessen Sie nicht, dass einige Modelle für eine Aktivität besser geeignet sind als für eine andere. Denken Sie bei der Gestaltung Ihres Budgets auch daran, herauszufinden, welche Accessoires für Sie am wichtigsten sind.

Zubehör

Microsoft Surface-Buch

Während teure Modelle (wie zum Beispiel das Microsoft Surface Book 3) bereits mit abnehmbaren Tastaturen ausgestattet sind, haben Sie bei günstigeren Modellen (wie Surface Go) die Möglichkeit, eine abnehmbare Tastatur für etwa 80 US-Dollar zu kaufen.

Wenn Sie normalerweise digital zeichnen, empfehlen wir Ihnen natürlich, die Kosten für den Stift zu berücksichtigen, der Sie in der Regel rund 80 Euro mehr kostet.

Es ist sehr wichtig, sich daran zu erinnern, dass die meisten 2-in-1-Geräte zwar die Möglichkeit bieten, dieses Zubehör separat zu erwerben, aber nicht alle von ausgezeichneter Qualität sind. Daher empfehlen wir Ihnen immer, sich vor dem Kauf zu informieren.

Updates und Reparaturen

2-in-1-Computer sind wirklich außergewöhnlich, weil sie mit allem ausgestattet sind, was ein Benutzer braucht. Aber vergessen wir nicht die Betriebssystem-Updates, die je nach Gerätehersteller variieren. Bei den meisten Microsoft Surface-Geräten können Sie beispielsweise nur Ihre SSD aktualisieren, während Sie bei anderen möglicherweise auch den Arbeitsspeicher aktualisieren können.

Bei einigen Geräten – wie dem Dell XPS 13 2-in-1 – können Sie auch auf den Akku zugreifen, um ihn auszutauschen. Natürlich empfehlen wir vorher immer, sich mit dem Hersteller in Verbindung zu setzen, um zu prüfen, ob eine Reparatur im Rahmen der Garantie möglich ist. Das Öffnen des Geräts kann zum Erlöschen der Garantie führen, daher sollten Sie dies auf eigenes Risiko tun.

Ein weiteres Element, das bei der Auswahl des 2-in-1-Geräts, das Ihren Anforderungen am besten entspricht, eine grundlegende Rolle spielt, ist der vom Hersteller angebotene Reparaturservice. Einige von ihnen sind sehr reaktionsschnell, wenn es darum geht, Ihr Gerät zur Reparatur einzusenden. Microsoft hat zum Beispiel ein zusätzliches Garantieprogramm namens Microsoft Complete. Wenn Sie dieses Programm abonnieren, kommen Sie in den Genuss zahlreicher Vorteile: Wenn beispielsweise der Bildschirm Ihres Geräts kaputt geht und die Garantie abgelaufen ist, müssen Sie lediglich einen kleinen Selbstbehalt für die Reparatur bezahlen.

Auch die Reparaturzeiten von Microsoft sind deutlich schneller als die der Konkurrenz: Wir sprechen hier von einem Zeitraum, der zwischen 3 und 12 Tagen schwankt.

Quelle Muo

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.