stellt das Unternehmen neue Laptops mit Intel Core 11th Gen vor

HP hat ein neues Trio von Pavilion-Laptops angekündigt. Dies sind Pavilion 13, Pavilion 14 und Pavilion 15, Geräte, die sowohl in Bezug auf das Design als auch in Bezug auf die Hardware erneuert wurden. Darüber hinaus sind diese neuen Produkte absolut ökologisch: Sie sind in der Tat die ersten Notizbücher des Unternehmens, die aus recyceltem Kunststoff, einschließlich ozeanischem Kunststoff, hergestellt wurden.

PS-Pavillon 13 14 15

Die Laptops HP Pavilion 13, Pavilion 14 und Pavilion 15 sind mit einem eleganten Design strukturiert, das es dem Pavilion 15 ermöglicht, von einem Bildschirm-zu-Gehäuse-Verhältnis von 86 % mit einigen wirklich dünnen Einfassungen zu profitieren.

Das wichtigste Merkmal betrifft die Chips, bei denen es sich um Intel Core der 11. Generation mit integrierter Xe-Grafik handelt. HP hat sich auch entschieden, eine Option des Pavilion 15-Modells mit einem AMD Ryzen 4000-Prozessor anzubieten.Außerdem bieten sowohl das Pavilion 15 als auch das 14 Käufern die Option, eine Nvidia GeForce MX450-GPU zu wählen.

Käufer des Pavilion 13 können zwischen einem Full-HD- oder Ultra-HD-Display wählen, während für das Pavilion 14 und 15 ein HD- oder Full-HD-Panel verfügbar ist. Weitere wichtige Spezifikationen sind bis zu 1 TB PCIe-SSD-Speicher mit einem optionalen Intel Optane-Speichermodul und einer zusätzlichen Dual-Channel-Speicheroption. Auch in puncto Konnektivität kennt sich HP aus: Wi-Fi 6-Unterstützung bestätigt, HP liefert außerdem einen HDMI-2.0-Anschluss und einen USB-C-Anschluss sowie einen optionalen Fingerabdrucksensor.

Die Akkulaufzeit beträgt beim Pavilion 13 8,5 Stunden, während die größeren Modelle zumindest laut HP-Angaben 8,75 Stunden Akkulaufzeit liefern.

HPs Pavilion 14 wird im November in Großbritannien ab 430 Pfund (ca. 470 Euro) in den Handel kommen, gefolgt vom Pavilion 15, der einen Startpreis von 400 Pfund (ca. 436 Euro) für die AMD Ryzen 4000-Variante haben wird Der Pavillon 13 wird im Januar eintreffen, wobei die Preise noch zu bestätigen sind. Im Moment kennen wir keine Preise und Verfügbarkeit für den italienischen Markt.

Quelle TechRadar

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.