Titanium Backup: wie man es benutzt und wie man es sichert und wiederherstellt

In dieser Anleitung erklären wir die Hauptfunktionen der Titanium Backup-App, die Sie im Play Store finden, und geben Ihnen Tipps, um perfekte Backups Ihrer Anwendungen zu erhalten.

Titan-Backup-Leitfaden

Die Titanium Backup-Anwendung ist unbestritten die beste Anwendung zum Erstellen und Verwalten von Backups von Anwendungen und zugehörigen Daten auf der Android-Plattform. Die Anwendung erfordert den Root des Geräts und muss mit Vorsicht verwendet werden, um App-Absturzprobleme zu vermeiden

Wir empfehlen Ihnen, die kostenpflichtige Version zu verwenden. Die Vollversion bietet tatsächlich eine große Anzahl von Optionen, die in der kostenlosen Version nicht verfügbar sind. Der Betrieb der Anwendung ermöglicht es Ihnen, auf einfache Weise eine Sicherungskopie von Dateien, Einstellungen und Anwendungen zu erstellen, die in unseren Android-Smartphones und -Tablets enthalten sind.

Hier finden Sie sowohl die kostenlose als auch die kostenpflichtige Version:

herunterladen

Lass uns anfangen:

1) Titanium Backup-Anwendung

Lassen Sie uns die Anwendung öffnen und Root-Berechtigungen erteilen. Wir bekommen dieses Bild.

Sicherung

Im oberen Teil finden wir die Schaltflächen für die App-Filter, den Batch-Modus und das Menü. Die Schaltflächen Zusammenfassung, Sicherung/Wiederherstellung und Zeitpläne direkt unter den Zeitplänen. Das Backup / Restore der einzelnen Apps und die Zusammenfassung der wichtigsten Informationen.

2) Einstellungen und Informationen

Die Anwendung ist mit den bekanntesten Online-Cloud-Sites kompatibel, die es Ihnen dann ermöglichen, die Online-Cloud Ihrer Backups durchzuführen. Sie können tatsächlich verwenden: Dropbox, Box und Google Drive. Um Ihre Backup-Ordner auf ihrem Speicherplatz zu speichern, um sie immer verfügbar zu haben, möglicherweise auch auf anderen Geräten.

2013-05-20 07.50.36

Ein kleiner Hinweis: Bevor Sie mit dem Backup beginnen, halten Sie ein paar Giga Speicherplatz frei, die Backup-Daten werden proportional zu Ihren installierten Apps Speicherplatz belegen.

3) Backup-Leitfaden

Lassen Sie uns nun den Hauptbereich der Anwendung aufrufen, indem Sie auf die Schaltfläche „Stapel“ klicken (diejenige mit dem Symbol, das aus einem Rechteck mit einem Häkchen oben rechts besteht).

2013-05-20 07.50.13

Hier finden wir eine große Anzahl von Funktionen, aber im Moment konzentrieren wir uns nur auf: Sicherung aller Benutzer-Apps + Systemdaten.

Diese Funktion ermöglicht es uns, ein Backup aller installierten Apps, aller App-Daten und auch der vorinstallierten Anwendungen des Android-Systems zu erstellen, wenn das Terminal eingeschaltet ist.

Wenn Sie auf Start drücken, wird eine Liste aller installierten Apps angezeigt. Hier können Sie die Apps auswählen, die Sie sichern möchten oder nicht. Sobald die Auswahl abgeschlossen ist, drücken Sie das grüne Häkchen oben rechts, um die Sicherung zu starten. Bewaffnen wir uns mit etwas Geduld und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Im Allgemeinen wird empfohlen, diese Anwendung immer dann zu verwenden, wenn Sie daran interessiert sind, importierte Daten Ihrer Anwendungen nicht zu verlieren, seien es Daten oder Spielstände.

Nutzen Sie auch die Planungsfunktion, um automatisch immer ein aktuelles Backup Ihrer Daten zu haben.

4) Backup-Wiederherstellung

Konzentrieren wir uns auf den Punkt: Fehlende Anwendungen und Daten wiederherstellen.

Mit diesem Befehl haben wir die Möglichkeit, die zuvor erstellte Sicherung wiederherzustellen. Es wird möglich sein, auszuwählen, welche Apps und Daten wiederhergestellt werden sollen, sodass die Möglichkeit besteht, nur die Apps, nur die Daten oder die Anwendungen mit ihren Daten wiederherzustellen.

2013-05-20 07.50.19

Das einzige, worauf Sie achten müssen, ist die Wiederherstellung von System-Apps. In der Tat rot angezeigt, kann die Wiederherstellung dieser Anwendungen und verwandter Daten zu Inkompatibilitätsproblemen führen, falls Sie zu anderen Versionen von Android oder Roms mit einer anderen Basis wechseln. Seien Sie also vorsichtig, denn Sie könnten ein instabiles System erstellen.

5) Update.zip-Erstellung

Schauen wir uns auch den interessanten Eintrag an: Update.zip aus App + Datensicherung erstellen.

Mit dieser Funktion könnten wir eine .zip-Datei erstellen, die die Sicherung von Anwendungen, Daten oder beidem enthält. Die .zip-Datei kann direkt nach der Wiederherstellung geflasht werden. Mit der .zip-Sicherungsdatei können Sie die Sicherung wiederherstellen, indem Sie einfach die Datei flashen. Die Datei muss unmittelbar nach dem Flashen des Roms und verwandter Google-Apps geflasht werden.

Schlussfolgerungen und Meinungen zum Test und Leitfaden zu Titanium Backup

Eine wirklich unverzichtbare Anwendung, wenn Sie ein Sicherheits-Backup all Ihrer Daten erstellen möchten oder wenn Sie sie einfach nach dem Zurücksetzen Ihres Android-Smartphones oder nach einem Rom-Wechsel schnell wiederherstellen möchten. Wenn Sie Hilfe zu Titanium benötigen, besuchen Sie bitte die offizielle Diskussion in unserem Forum. Sie könnten auch an der vollständigen Anleitung zum Durchführen eines Nandroid-Backups mit TWRP-Wiederherstellung interessiert sein.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.