Umsatzsteigerung im Jahr 2017

Gaming-Notebooks verzeichnet die Branche immer höhere Wachstumsraten. Das Segment kennt im Vergleich zu anderen Geräten keine Krise.

Notebook-Gaming

Gaming-Notebook, Umsatzsteigerung. MSI und Asus stehen auf dem Podium, so sehr, dass sie definitiv die ersten beiden Plätze weltweit belegt haben. Laut den von der Digitimes-Website erwarteten Daten wird 2017 einen wahren Boom mit einem positiven Umsatzwachstum von mehr als 20% erleben.

Kurz gesagt, Gaming-Notebooks sind ein goldener Markt. Es genügt zu sagen, dass MSI, das über 50 verschiedene Versionen präsentierte, im vergangenen Jahr eine Verkaufsmenge von Gaming-Notebooks zwischen 800.000 und 850.000 Stück erzielte. Und 2017 soll das Unternehmen die Marke von 1 Million Notebooks überschreiten.

Warum werden sie so geliebt? Etwas größer als ein klassisches Notebook sorgen die leistungsstärkeren Modelle für ein unglaubliches Gaming-Erlebnis. Leistungsstarke Prozessoren, auch mit Quad-Core-Architektur, sowie dedizierte Grafikkarten, die in der Lage sind, angemessene durchschnittliche Bilder pro Sekunde zu gewährleisten. Auch gestalterische Anpassungen sind von grundlegender Bedeutung, wie z. B. RGB-LED-Beleuchtungssysteme.

Unter den kommenden Modellen empfehlen wir ASUS X580: Intel Core i5-7300HQ Prozessor oder ein stärkerer Intel Core i7-7700HQ (beide Kaby Lake), eine Nvidia GeForce GTX 1050 (Pascal), GeForce GTX 950M. Es wird dann mit einem 15,6-Zoll-Full-HD-Display mit je nach Modell 8 GB oder 12 GB DDR4-RAM ausgestattet sein und über bis zu 1 TB Festplattenspeicher verfügen. Der Preis beginnt auf dem europäischen Markt bei rund 869 Euro.

Du bist auf der Suche nach einem guten Gaming-Notebook? Schauen Sie sich die besten Laptops an, die Sie 2017 kaufen können.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.