Vergleich und was ist der beste Fitnesstracker?

Die Herausforderung Xiaomi Mi Band 4 vs. Mi Band 3 hat kürzlich Diskussionen unter Sportlern aus der ganzen Welt ausgelöst. Mit der Veröffentlichung von Mi Band 4 Anfang dieses Sommers haben sich viele gefragt, was die wirklichen Unterschiede zwischen diesen beiden Geräten sind.

Beide Modelle sind derzeit auf dem Markt und sogar im Wettbewerb. Über Mi Band 3 und Mi Band 4 haben wir in den zugehörigen Testberichten bereits ausführlich gesprochen, aber was sind die wirklichen Unterschiede und vor allem lohnt es sich, von denen aufzurüsten, die bereits das Vorgängermodell haben?

Schauen wir uns Xiaomi Mi Band 4 und Mi Band 3 genauer an

In diesem Artikel werden wir verschiedene Parameter wie Design, Display, Batterien und Funktionen betrachten, um zu versuchen zu verstehen, was der wirkliche Unterschied zwischen den beiden Produkten ist. Xiaomi.

Trotz der Tatsache, dass es sich um Produkte derselben Linie handelt, verspricht Xiaomi Mi Band 4, im Vergleich zu seinem Vorfahren mit einem entscheidenden Qualitätssprung zu erscheinen. Aber wird dies wirklich der Fall sein?

Design

Beim Vergleich von Xiaomi Mi Band 4 und Mi Band 3 betrifft die erste Analyse, die durchgeführt werden kann, das Design. Aus dieser Sicht fällt, wie leicht zu erraten ist, sofort die Größe des Bildschirms ins Auge. Wie wir später sehen werden, bietet das Xiaomi Mi Band 4 ein größeres Display und genau aus diesem Grund ist auch das Gewicht etwas höher (auch wenn wir nur von 2 Gramm Unterschied sprechen).

Aus rein chromatischer Sicht ist hervorzuheben, dass es das Xiaomi Mi Band 4 in 5 Farben gibt, nämlich Orange, Beige, Blau, Schwarz und Lila. Mi Band 3 bietet aus dieser Sicht nur Graphitschwarz, elektrisches Orange und Himmelblau. Es muss jedoch gesagt werden, dass jeder Gurttyp, der mit einer der beiden Versionen kompatibel ist, auch mit der anderen funktioniert. Übrigens überlassen wir Ihnen die Auswahl der besten Riemen für Mi Band 3 und der besten Riemen für Mi Band 4.

Nichts ist dagegen anders an der kapazitiven Taste unter dem Bildschirm, mit der Sie den Fitnesstracker immer einschalten und die gängigsten Aktionen mit diesem Gerät ausführen können. Auch bei der Wasserdichtigkeit sprechen wir von den gleichen Werten, also 50 Meter tief.

Anzeige

Mi Band 4 Display

Interessant wird der Vergleich zwischen den beiden Modellen, wenn wir uns auf ein sehr wichtiges Feature konzentrieren, nämlich den Bildschirm. Wie bereits erwähnt, fällt das Xiaomi Mi Band 4 etwas größer aus als das ältere Modell.

Mi Band 3 hat einen 0,78-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 128 × 80 Pixel. Das Mi Band 4 reagiert mit einem geräumigeren 0,95-Zoll-Display mit einer Auflösung von 125 × 240 Pixeln. Die Unterschiede hören hier jedoch nicht auf. War das Display des Xiaomi Mi Band 3 tatsächlich schwarz-weiß, so haben wir beim Mi Band 4 endlich auf den Farbbildschirm umgestellt.

Aus dieser Sicht können wir daher ohne Zweifel sagen, dass das Upgrade von Mi Band 3 auf die nächste Version erheblich ist. Analysieren wir also auch, welche Funktionen die beiden Fitnesstracker bieten.

Das Foto einiger Xiaomi Mi Band 4, hervorragende Aktivitätstracker

Funktionen

Aus Sicht der Funktionen weisen die beiden Modelle erwartungsgemäß viele Gemeinsamkeiten auf. Tatsächlich gibt es in beiden Funktionen wie Pulsmesser, Wettervorhersage, Schlafüberwachung, Schrittzähler sowie verschiedene Funktionen zur Steuerung der körperlichen Aktivität und der Sportdisziplinen.

Beide Produkte zeigen alle Benachrichtigungen Ihres Smartphones auf dem Bildschirm an (eingehende Anrufe, Nachrichten und vieles mehr).

Im Vergleich zum Mi Band 3 kann das neuste Modell allerdings mit einem Sechs-Achsen-Sensor rechnen. Dadurch kann das Gerät besser verstehen, welche Art von Verhalten der Benutzer hat, es interpretieren und Daten in Bezug auf die stattfindende Sportart / Aktivität extrapolieren. Nichts zu tun, was das GPS betrifft. Tatsächlich hat keines der beiden Modelle diese Funktion.

Batterien und Software

Lassen Sie uns also die Herausforderung Xiaomi Mi Band 4 vs. Mi Band 3 mit einigen Überlegungen zu Batterien und Software abschließen. Im ersten Fall garantieren die Hersteller für beide Fitnesstracker eine Autonomie von 20 Tagen.

Was das unterstützte Betriebssystem betrifft, funktioniert Mi Band 3 mit Android 4.4 und höher MIUI oder Android 5.0, während Mi Band 4 mit Android 4.4, iOS 9.0 oder höher funktioniert.

Mi Band 4 Beat-Sensor und Ladestift

Preis

Xiaomi Mi Band 4 ist in Italien seit dem 26. Juni zum Preis von 34,99 Euro erhältlich. Das Vorgängermodell hat einen Preis von 29,99 Euro. Dies sind daher zwei Produkte mit äußerst ähnlichen Kosten.

Schlussfolgerungen

Obwohl sich die beiden von Xiaomi angebotenen Fitnesstracker ziemlich ähneln, ist es unbestreitbar, dass das Xiaomi Mi Band 4 einen entscheidenden Schritt nach vorne darstellt. Das größere Display und die Einführung von Farben rechtfertigen den Preis, der zwischen den beiden Modellen tatsächlich nur um etwa zehn Euro variiert, voll und ganz.

In jeder Hinsicht ist daher das neueste Modell für fast alle Benutzer zu empfehlen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.