ViewFinity S8 4K, der Samsung-Monitor, ist perfekt für Content-Ersteller

Samsung hat eine neue Reihe von Monitoren für die obere Blende auf den Markt gebracht, die den Namen ViewFinity S8 trägt. Der Monitor dieses Gammas ist realizzati soprattutto per vez incontro alle esigenze dei Creatori di Contenuti e dei Professionalisti che Richiedono Precisione e Flexibility Del Colore per svolgere il proprio lavoro auf die effizienteste Art und Weise. ViewFinity S8 ist in den Größen 27 Zoll (S61B) und 32 Zoll (S80PB) erhältlich und hat eine 4K-Auflösung.

Dazwischen boten die Modelle ein Kontrastverhältnis von 1.000:1 und eine Grau-zu-Grau-Reaktionszeit von 5 ms. Besitzt eine feine Kopie von 98 % des DCI-P3-Farbgammas, eine feine Unterstützung von 1,07 Milliarden Farben und ist auch mit HDR10+ kompatibel. Die 27-Zoll-Variante ist DisplayHDR 400-zertifiziert, während die 32-Zoll-Version DisplayHDR 600-zertifiziert ist.

Unter den Modellen verfügen sie über einen HDMI 2.0-Anschluss, einen DisplayPort, einen Ethernet-Anschluss, einen USB-Typ-C-Anschluss und einen USB 3.0-Hub mit drei Downstream-Ports. Der USB Type-C Anschluss unterstützt bis zu 90 W USB Power Delivery für kompatible Laptops, Tablets oder Smartphones.

Samsung

Dieser Monitor hat eine regulierte Halterung in der Höhe, die es mir ermöglicht, den Schermo zu neigen und zu bewegen. Dank der VESA 100×100-Unterstützung können Sie das ViewFinity S8 problemlos an einer Wand befestigen. Samsung bietet weitere gebrauchte Materiali Riciclati, riutilizzando die Kunststoff-Rinvenuta negli Oceani für Realizzare Cune Parti dei Monitor ViewFinity S8.

Die ViewFinity S8-Linie verwendet eine undurchsichtige Oberfläche auf dem Anzeigefeld für ein visuelles Erlebnis ohne Gewehre. Der Monitor der neuen Serie wurde von UL für seine Anti-Rifle-Performance zertifiziert, aber der Koloss von Seoul hat auch eine Technologie implementiert, die den Monitor abrundet und ihn mit blauem Licht vor Feuer und Licht schützt.

Hyesung Ha, Executive Vice President of Visual Display Business bei Samsung Electronics, hat erklärt, dass ViewFinity die Synthese von Samsungs Ziel ist, „die ganze Zeit mit Präzision und Funktionalität bereitzustellen und zu überwachen, dass der Reichtum während der gesamten Arbeit genau und konsistent ist“.

Der Monitor ist in Südkorea erhältlich und kostet in der 27er Poll-Version 720.000 KRW (ca. 530 Euro) und in der 32 Poll-Version 820.000 KRW (ca. 603 Euro). Im Moment hat Samsung das Startdatum und den Preis für alle anderen internationalen Märkte nicht bekannt gegeben.

Quelle SamMobil

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.