Was denke ich nach 2 Monaten Gebrauch

Amazfit produziert weiterhin großartige Produkte und ist heute einer der besten Smartwatch-Hersteller der Weltszene. Die neue Amazfit GTS kommt ein paar Monate von Amazfit GTR entfernt und sieht aus wie eine Smartwatch, die der Apple Watch sehr ähnlich ist, aber mit ihrem eigenen wirklich interessanten Charakter und ihren eigenen Spezifikationen. Lassen Sie uns alle Geheimnisse, Vor- und Nachteile und technischen Spezifikationen dieser neuen Smartwatch gemeinsam im Amazfit GTS-Test herausfinden.

Videorezension Amazfit GTS

Verpackung

Die Amazfit GTS-Verpackung hat einen klassischen Stil, in der farbigen Box befindet sich die klassische weiße Amazfit-Box. Der Inhalt ist abgespeckt: Smartwatch, proprietäre Ladestation und eine kleine Bedienungsanleitung. Ein zusätzliches Armband hätte eingesetzt werden können, aber dies ist in der Welt der Smartwatches nicht üblich.

amazfit gts test – verpackung

Der Packungsinhalt von Amazfit GTS

Gestaltung und Konstruktion

amazfit gts review – physischer Knopf

Das Gehäusedesign des GTS in Aluminium und Polycarbonat

Die Amazfit GTS ähnelt stark den Formen und dem Design der Apple Watch Serie 5, ist aber eine schöne und gut gebaute Smartwatch. Die Amazfit GTS ist eine dünne, leichte (nur 24 Gramm) und angenehm zu tragende Uhr und passt sich dank dieser Eigenschaften an jedes Handgelenk und jeden Einsatz an. Das Federgewicht von nur 24 Gramm lässt Sie vergessen, dass Sie es am Handgelenk tragen und die kompakten Abmessungen (43,25 x 36,25 x 9,4 mm) machen es nie zu einem Hindernis. Das Design ist schlicht, aber wirkungsvoll. Dank der einfachen Linien und abgerundeten Ecken ist der Stil minimal und elegant und kann mit jeder Art von Kleidung kombiniert werden.

Das Gehäuse besteht aus Aluminium und Kunststoff. Die Schale besteht aus mattem Aluminium, während der Innenteil aus Polycarbonat besteht und den Herzschlagsensor und die Ladestifte enthält. Auf der rechten Seite befindet sich die einzige physische Taste, mit der Sie zwischen den Menüs navigieren können, die jedoch nur durch Drücken funktioniert. Es wäre interessant gewesen, sie in eine drehbare Lünette zu verwandeln. Der obere Teil des Gehäuses besteht aus Gorilla Glass 3, das sehr kratz- und stoßfest ist, nach 2 Monaten Gebrauch ist der Bildschirm immer noch perfekt.

Einziger Minuspunkt ist das unelastische Silikonband, das beim Sporttraining unbequem und zu eng ist, wenn man den Tourniquet-Effekt leicht anzieht, um den Herzschlagsensor optimal zu nutzen. Außerdem neigt der Riemen dazu, sich oft von den beiden Ringen zu lösen, und wir finden uns mit der baumelnden Schnur wieder. Glücklicherweise handelt es sich bei dem Armband jedoch um ein Standard-20-mm-Armband, das leicht ausgetauscht werden kann, und aus diesem Grund laden wir Sie ein, unseren Leitfaden zu den besten Armbändern für Amazfit GTS zu lesen.

Hardware

amazfit gts test - biotracker sensor

Der Biotracker-Sensor zur Herzfrequenzanalyse

Ein Großteil der Amazfit GTS-Hardware ist nicht bekannt, wir wissen nicht, welcher Prozessor und Speicher montiert sind, aber es spielt keine Rolle angesichts der Reaktivität des Systems. Im Inneren des Körpers befinden sich das GPS und der Chip für die Bluetooth 5.0-Verbindung. Nicht vorhanden sind dagegen das sicherlich sinnvoll gewesene NFC und die Hardware zur Realisierung des EKGs, die stattdessen zum Zeitpunkt der Präsentation vorhanden zu sein schien. Im Inneren befindet sich der biometrische Sensor BioTracker, der eine präzise Messung des Herzschlags ermöglicht. Es fehlen ein Mikrofon und ein Lautsprecher, die die smarten Funktionen der Uhr stark erweitert hätten. Gute Vibration, die eine mittlere Intensität hat und ausreicht, um als Wecker zu fungieren.

Das GPS arbeitet diskret, mit guter Genauigkeit und in der Lage, Satelliten schnell zu erfassen. Die bei sportlichen Aktivitäten im Freien gemessenen Daten sind gut und nicht weit entfernt von Messungen mit professionellen Geräten.

Anzeige

Rezension amazfit gts - display

Der 1,65-Zoll-OLED-Bildschirm von Amazfit GTS

Amazfit GTS montiert ein hervorragendes 1,65-Zoll-Display auf Basis eines durch Gorilla Glass 3 geschützten OLED-Panels mit einer Auflösung von 348 × 442 Pixel und einer Dichte von 341 PPI. Die technischen Daten des Bildschirms machen ihn tatsächlich besser als den Bildschirm der Apple Watch Serie 5. Die quadratische Form des Displays wird durch die abgerundeten Ecken und die dünnen Einfassungen verstärkt. Der Bildschirm hat eine seitliche 2,5-D-Abrundung, die ihn während der Verwendung mit Gesten und Swype immersiv und glatter macht.

Der Bildschirm hat eine hervorragende maximale Helligkeit und ein ebenso gutes automatisches Helligkeitsmanagement, das ihn dank der leuchtenden Farben und des tiefen Schwarzs schön anzusehen und selbst bei direkter Sonneneinstrahlung perfekt lesbar macht. Es gibt auch das Always-On-Display, das die Autonomie jedoch erheblich beeinträchtigt, wir sprechen von einer Reduzierung von 40%.

Software

App erstaunlich

Die Amazfit-App

Das Betriebssystem von Amazfit GTS ist komplett auf Italienisch und ist das gleiche wie bei der GTR, mit einigen Verbesserungen an der Home-Oberfläche. Das System hat sich in diesen ersten zwei Monaten nach dem Veröffentlichungsdatum verbessert und die Leistung wurde verbessert und einige Taschen wurden korrigiert. Das System ist flüssig und schnell genug, aber trotz der Updates gibt es von Zeit zu Zeit immer noch Verzögerungen, und ich habe mehrmals Probleme mit plötzlichem Herunterfahren oder Neustarten ohne ersichtlichen Grund gehabt. Der größte Fehler / das größte Problem betrifft die Positionierung des Wetters: geografisch völlig kaputt und mit sehr wenigen italienischen Städten (Mailand und Rom fehlen auch und ich aus Vicenza werde in eine kleine Stadt im Trentino projiziert). Dieses Problem mit den Wetterdiensten macht die Wettervorhersage, die in der Startseite und in den verschiedenen Widgets angezeigt werden kann, unbrauchbar.

Das System scrollt schnell und lässt sich einfach über die klassischen Swypes und Pressen auf dem Bildschirm steuern. Scrollen Sie von der Startseite, von der ich weiter unten spreche, nach oben zu einem Bedienfeld mit einigen Schaltern, mit denen Sie Folgendes verwalten können: Taschenlampe, Modus „Nicht stören“, Helligkeit und Bildschirmsperre. Der Nicht-Stören-Modus ist anpassbar und Sie können sich für das klassische Ein / Aus, für vordefinierte Zeiten oder für einen intelligenten Modus entscheiden, der den betreffenden Modus basierend auf Herzschlägen aktiviert, sodass wir den Nicht-Stören-Modus während des Schlafens immer aktiv haben . Unter dem Toogle fehlt die Möglichkeit, das Einschalten des Bildschirms mit der Drehung des Handgelenks zu steuern, um es einzustellen, müssen Sie die App verwenden. Mit seitlichen Wischbewegungen vom Hauptbildschirm aus erreichen Sie die Übersichtsblätter mit Schritten, Kalorien und Entfernungen sowie die aktuelle Herzfrequenz mit Details auf dem Pulsmesser. Scrollen Sie nach unten zum Menü mit allen Funktionen: Status, PAI (ein Index für sportliche Aktivitäten), Herzfrequenz, Training, Aktivität, Wetter, Musik, Benachrichtigungen, Alarm, Ereignisse, Sonstiges und Einstellungen. Über diese Symbole können Sie auf alle Funktionen von GTS zugreifen. Über die Einstellungen ist es möglich, das Zifferblatt, die automatische Abschaltung, das lange Drücken der physischen Taste und das Always-On (digital oder analog oder aus) zu verwalten.

Dem Betriebssystem fehlt wirklich nichts und die Funktionen sind zahlreich und gut gemacht. Die Verwaltung von Benachrichtigungen hat sich im Vergleich zu Vorgängermodellen definitiv verbessert, sie können immer nur gelesen werden, werden aber jetzt endlich mit dem Smartphone synchronisiert und wenn man eine Benachrichtigung auf der Smartwatch liest oder löscht, wird sie auch auf dem Smartphone gelesen oder gelöscht. Mein Rat ist, die Apps auszuwählen, für die Benachrichtigungen von Ihrem Smartphone synchronisiert werden sollen, und dann den langen Druck auf die physische Taste so einzustellen, dass Sie direkt zur Registerkarte Benachrichtigungen gelangen. Auf diese Weise können Sie nur die Benachrichtigungen, die Sie interessieren, leicht zugänglich machen und speichern Swype und Akku.

Mit der Sportfunktion können Sie viele Arten von körperlicher Aktivität verfolgen: Laufen, Gehen, Radfahren, Indoor-Laufen, Indoor-Cycling, Freischwimmen, Poolschwimmen, Ellipsentrainer, Aplinismus, Laufen auf der Bahn, Skifahren und freies Training. Die gesammelten Daten kombinieren Bewegung mit Herzfrequenzsensordaten für genaue Ergebnisse und detaillierte Grafiken. Der allgemeine Betrieb ist gut und die Daten im Durchschnitt genau, auch wenn sie mit denen von High-End-Geräten verglichen werden. Für Outdoor-Sportarten können Sie auch das integrierte GPS nutzen, das ziemlich genau ist, insbesondere in offenen Gebieten, und schnelle Fixes . . .

Die GTS-Standard-Zifferblätter sind zwei: ein digitaler Stil und der andere analog. Beide Quadranten sind anpassbar und ermöglichen es Ihnen, Widgets nach Belieben zu ersetzen. Die Umbaumöglichkeiten sind sehr interessant und angenehm und ermöglichen es Ihnen, die wichtigsten Daten immer griffbereit zu haben. Es ist möglich, über die Amazfit-App oder Apps von Drittanbietern andere benutzerdefinierte Zifferblätter einzustellen, es sind viele verfügbar, was die Anpassungsmöglichkeiten weiter erweitert.

Amazfit-App, verfügbar für Android ed iOS, ermöglicht Ihnen den Zugriff auf alle Einstellungen und Funktionen. Die App ist gut gestaltet, hat aber einige Synchronisationsprobleme mit Samsung-Geräten. Von den verschiedenen Panels aus ist es möglich, detaillierte Daten und Grafiken abzurufen und einige Einstellungen in Bezug auf Schlaf, Herzfrequenz und körperliche Aktivitäten vorzunehmen. Die App und zugehörige Daten können mit Strava synchronisiert werden.

Batterie und Autonomie

Amazfit GTS ist mit einem 220-mAh-Akku ausgestattet, mit dem Sie eine hervorragende Autonomie erzielen können. Letztere variiert jedoch stark je nach Dauerbetrieb, Herzschlag und Verwendung von GPS. Mit Always-On deaktiviert, etwas körperlicher Aktivität im Freien, also mit aktivem GPS und aktiver Herzfrequenz kommt man auf 10 – 12 Tage Nutzung, die vom Hersteller versprochenen 14 Tage wird man kaum erreichen. Mit Always-On Active wird die Autonomie drastisch reduziert und Sie können nur 5 oder 6 Tage der Nutzung abdecken, ohne mit dem GPS zu übertreiben. Die Autonomie ist immer noch sehr gut und über dem Durchschnitt von Smartwatches und ermöglicht es Ihnen, alle Funktionen zu nutzen, ohne sich zu viele Gedanken über Akku und Aufladen zu machen.

Das Aufladen erfolgt über eine proprietäre Basis, die mit doppelten Magnetstiften ausgestattet ist, und ist in etwa anderthalb Stunden abgeschlossen.

Preis

Der offizielle Verkaufspreis von Amazfit GTS beträgt 129 Euro und es ist möglich, es in verschiedenen Farben auf der offiziellen Amazft-Website oder bequemer bei Amazon zu kaufen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut und entspricht dem, was das Gerät bietet.

Was fehlt beim GTS?

Intelligente Funktionen sind nicht die Stärke von Amazfit GTS. Die Einführung eines Mikrofons und eines kleinen Lautsprechers, vielleicht in Kombination mit einem Sprachassistenten, hätte es uns ermöglicht, die Funktionen des Systems erheblich zu erweitern, sodass wir Anrufe vom Handgelenk aus verwalten und auf Benachrichtigungen per Sprachdiktat reagieren können. All diese Zusätze hätten den Verkaufspreis aber wohl deutlich erhöht.

Warum Amazft GTS kaufen? Schlussfolgerungen

Die GTS ist eine schöne, gut gemachte Smartwatch, die eine große Autonomie bietet, ausgestattet mit einem schönen Bildschirm und guten Sportfunktionen. Auf der intelligenten Seite fehlt etwas, aber es hat alle Voraussetzungen, um die perfekte Smartwatch für diejenigen zu sein, die ein wirtschaftliches Produkt suchen, aber mit dem Herzen eines Spitzenprodukts.

Fotos und Bilder von Amazfit GTS

Endgültiges Urteil Unsere Meinung

Die GTS ist eine schöne, gut gemachte Smartwatch, die eine große Autonomie bietet, ausgestattet mit einem schönen Bildschirm und guten Sportfunktionen. Auf der intelligenten Seite fehlt etwas, aber es hat alle Voraussetzungen, um die perfekte Smartwatch für diejenigen zu sein, die ein wirtschaftliches Produkt suchen, aber mit dem Herzen eines Spitzenprodukts.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.