was es ist, Funktionen und wann es verfügbar sein wird

Windows 10X ist eine Variante des signierten Betriebssystems “Microsoft„Speziell für Dual-Screen-Geräte entwickelt.

Ein Foto eines Tablets mit dem neuen Betriebssystem

Windows 10X: Microsofts Betriebssystem für Geräte mit zwei Displays.

Die Technik verändert sich ständig und der Markt wird immer wieder durch Neuheiten bereichert. In den letzten Monaten sind wir auf mehrere Produkte mit zwei Bildschirmen gestoßen. Microsoft hat auch einen eigenen Vorschlag, das heißt Oberfläche Neo, die offiziell im Laufe des Jahres 2020 erscheinen wird. Um die Benutzererfahrung zu optimieren, hat das Unternehmen beschlossen, ein Betriebssystem zu entwickeln, das diesen sehr speziellen Geräten gewidmet ist. Sein Name ist Windows 10X und hat eine speziell neu gestaltete Oberfläche.

Windows 10X: Kompatibel mit PC-Anwendungen

Der erste Zweifel, der vielen Benutzern in den Sinn kommt, die an diesem Betriebssystem interessiert sein könnten, ist: “Funktionieren die in Windows 10 verfügbaren klassischen Desktop-Apps in dieser Edition?“. Microsoft hat beschlossen, diese Debatte sofort zu beschwichtigen, mit einem überzeugten “Jawohl“. Tatsächlich können Sie die gesamte Software verwenden, die auf den Computern vorhanden ist, auf denen die klassische Version von Windows ausgeführt wird. Das ist natürlich eine gute Nachricht, wenn man bedenkt, dass sich fast alle Benutzer für ein Tablet entscheiden Oberfläche Sie erwarten, das unendliche Potenzial des Betriebssystems ausschöpfen zu können, das auch in ihrem Personal Computer vorhanden ist.

Microsoft wies auch darauf hin, dass all diese Software in Windows 10X in speziellen Containern gespeichert wird. Auf diese Weise wird es möglich sein, den Energieverbrauch deutlich zu reduzieren.

Perfekt für Dual-Screen-Geräte

Der Zweck von Microsoftmit Windows 10Xist es, seinen Kunden ein perfektes Betriebssystem für alle ihre Geräte anzubieten doppelter Bildschirm. Diese Variante des beliebten Betriebssystems kommt dann zum Rendern Oberfläche Neo noch interessanter.

Oberfläche Neo Es wird ein Tablet sein, dessen Form einem klassischen Laptop sehr ähnlich ist. Tatsächlich gibt es zwei Hauptteile, die durch ein Scharnier miteinander verbunden sind. Anstelle der Tastatur finden wir jedoch ein zweites Touchscreen-Display. Definitiv eine tolle Idee, die den Weg für völlig neue Einsatzmöglichkeiten ebnen könnte.

Eine solch radikale Änderung führte offensichtlich zu der Notwendigkeit einer überarbeiteten Benutzeroberfläche. Hier ist also das Unternehmen von Redmond schlägt eine Lösung vor. Microsoft Es ist in der Tat dafür bekannt, sich sehr um die Varianten seines Betriebssystems zu kümmern (mit Ausnahme einiger kleiner Fehler von vor einigen Jahren).

Ein überarbeiteter Start-Button

Live-Kacheln ist der Abschnitt, der erscheint, sobald der Benutzer auf die Schaltfläche Start klickt. Es wurde als echte Revolution angesehen, da die “Fliesen” einen viel dynamischeren Aspekt haben als die klassische und jetzt historische Speisekarte.

Dieser Abschnitt kann jedoch in verschwinden Windows 10X und durch etwas ersetzt werden, das besser für die Geräte geeignet ist, die das Betriebssystem unterstützen.

Die Schnittstelle

Die Funktionalität “Schnapp” Von Windows 10 ermöglicht es Benutzern, ein Fenster nur im Halb- oder Vollbildmodus zu öffnen. Dadurch können Sie den Desktop besser verwalten und mehrere Anwendungen gleichzeitig nutzen. Im Windows 10X Dieses Tool wird eine noch wichtigere Rolle spielen, da Fenster in zwei verschiedenen Bildschirmen verwaltet werden müssen. Benutzer können dann entscheiden, jede Software nur auf einem Bildschirm zu öffnen und sie an den Rand zu ziehen, um auch die zweite Anzeige zu nutzen. Jedes Fenster wird auf “intelligente” Weise verwaltet, was die vollständige Abwesenheit von Problemen sicherstellen sollte

Ein Gerät mit Windows 10X

Hier ist ein Foto eines Dual-Screen-Tablets mit Windows 10X.

Wer ein ähnliches Erlebnis wie bei klassischen Laptops haben möchte, kann im zweiten Bildschirm eine spezielle Tastatur platzieren, die sofort erkannt wird. Microsoft enthüllte auch “Wunderbar“, was fast wie eine Neuinterpretation der in der vorhandenen Touchbar aussieht Macbook von Apple, das einige Tasten, ein Trackpad und einen sehr großen Bereich zum Ansehen von Filmen bietet. Die Produzenten haben angegeben, dass dies interessante Neuigkeiten sind Oberfläche Neoder, aber wir sind uns fast sicher, dass es sich nicht um Tricks handelt, die speziell für diese Version von Windows entwickelt wurden. Daher sind auch alle anderen mit dem Betriebssystem kompatiblen Geräte mit diesen Funktionen kompatibel.

Surface Neo: Was ist das?

Ein erstes Foto des Surface Neo

Das erste Foto von Microsoft Surface Neo, dem nächsten Dual-Screen-Tablet mit einer überarbeiteten Version von Windows 10.

Oberfläche Neo Es wird ein kompaktes und dennoch leistungsstarkes Gerät sein. Der Bildschirm hat eine Diagonale von 9 Zoll und die Gesamtdicke des Produkts entspricht 5,6 mm. Es wird aus zwei Displays bestehen, die durch ein stabiles Scharnier verbunden sind, das eine Drehung um 360 Grad ermöglicht. Kunden können sich dann ohne besondere Einschränkungen für die Nutzung des Tablets entscheiden, wie sie es für richtig halten. Im zusammengeklappten Zustand ähnelt das Erscheinungsbild sehr stark dem eines kleinen Laptops. Unter dem Körper finden wir einen Prozessor Intel Lakefieldein 10-Nanometer-SoC, das aus einem Kern besteht Sonnige Buchtquattro-Kern Atom Tremont und eine GPU Gen11.

Surface Neo mit Windows 10X

In Surface Neo wird es möglich sein, eine Tastatur einzufügen, die somit den zweiten Bildschirm abdeckt.

Neben diesem Exemplar wird 2020 auch das Jahr der Surface Pro 7, Surface-Laptop 3 e Oberfläche ProX. Um die weiteren Details zu erfahren, empfehlen wir Ihnen, die Diskussion zu vertiefen, indem Sie den Artikel “Microsoft präsentiert das neue Surface: Neben Pro 7, Pro X und Laptop 3 gibt es auch Neo” lesen.

Wann kommt Windows 10X heraus?

Windows 10X es ist noch nicht auf dem Markt erhältlich. In den nächsten Monaten werden höchstwahrscheinlich Microsoft beabsichtigt, an weiteren Innovationen zu arbeiten, die das Erlebnis mit dieser neuen Version des Betriebssystems weiter verbessern könnten.

Das OS soll Ende des Jahres erscheinen. Der Grund ist einfach: Dies gibt Entwicklern Zeit, optimierte Software für Dual-Screen-Geräte anzupassen und zu produzieren. Damit wird im darauffolgenden Jahr, Ende 2020, Oberfläche Neo wird in Anbetracht der Quantität und Qualität der verfügbaren Software die Aufmerksamkeit von immer mehr Benutzern auf sich ziehen können.

Die Präsentation von Windows 10X

Ein Foto, das bei der Veranstaltung aufgenommen wurde, bei der Windows 10X angekündigt wurde.

Die vorzeitige Veröffentlichung von Windows 10X könnte anderen Herstellern ermöglichen, darunter Asus, Lenovo, Dell e PS, ihre Produkte bereits im Herbst mit zwei Bildschirmen der Öffentlichkeit anzubieten und damit Microsoft rechtzeitig zu überholen. Es sei darauf hingewiesen, dass der Entwickler nicht viele weitere Details zu dieser Version veröffentlicht hat. Um weitere interessante Informationen zu erfahren, sollten wir noch etwas warten. Wir empfehlen Ihnen, uns weiterhin auf OutOfBit zu folgen, um keine Neuigkeiten zu verpassen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.