Was ist der beste Fitnesstracker für Sie?

Fitness-Tracker sind mittlerweile ein äußerst beliebtes Tool bei Sportlern. Durch diese Handgelenk-Gadgets ist es möglich, Ihr Training zu berücksichtigen, zu erreichende Ziele festzulegen und Ihre körperliche Verfassung während der Aktivität zu überwachen.

Diese Art von Smartwatch, die sich auf Sport konzentriert, sieht Fitbit und Apple Watch als die überzeugendsten Produkte unter den vielen auf dem Markt erhältlichen Produkten. Die beiden besten Fitnesstracker auf dem Markt teilen sich die Nutzer, was beide zu hervorragenden Produkten führt, wenn auch mit sehr unterschiedlichen Eigenschaften.

In diesem Artikel vergleichen wir die drei Modelle von Fitbit-Uhren auf dem Markt mit der Apple Watch Series 6. Auf diese Weise werden wir versuchen zu verstehen, welches der beste Fitness-Tracker ist, basierend auf der Art des Benutzers, der ihn trägt.

Apple-Uhr

Bester Fitnesstracker: Fitbit

Fitbit ist ein in den USA ansässiges Unternehmen für Gesundheitstechnologie. Angesichts der Verkaufszahlen sind Sie höchstwahrscheinlich persönlich über eine seiner Uhren gestolpert: Es gibt Hunderte Millionen verkaufter Geräte auf der ganzen Welt.

Zum Zeitpunkt des Schreibens (August 2021) sind die drei beliebtesten Produkte von Fitbit:

Neben seinen Smartwatches entwirft Fitbit auch Waagen und andere medizinische Geräte. Die meisten Fitbit-Uhren sind günstiger als ihre Apple-Pendants.

Funktioniert Fitbit mit Apple Health?

Dies ist eine ziemlich häufige Frage, aber sie hat eine negative Antwort. Fitbit-Uhren funktionieren nicht direkt mit Apple Health.

Um ein Gerät dieser Marke mit dieser App zu verwenden, müssen Sie eine Drittanbieterlösung verwenden. Dies liegt daran, dass Fitbit-Uhren das Fitbit-Betriebssystem (OS) verwenden, das sich von Apples WatchOS unterscheidet.

Apple Watch: die technischen Eigenschaften

Apple Watches sind etwas neuer als ihre Fitbit-Pendants, die ersten wurden 2015 auf den Markt gebracht. Wenn Sie ein iPhone haben, können Sie es mit Ihrer Smartwatch synchronisieren, um perfekte Synergien und den sofortigen Austausch gesammelter Daten zu erhalten.

Neben der Apple Watch Series 6 sind weitere beliebte Geräte:

  • Apple Watch SE
  • Apple Watch Serie 3

Während Benutzer ihre Fitnessaktivität kostenlos verfolgen können (nach dem Kauf des Geräts), bietet Apple auch einen kostenpflichtigen Fitness + -Plan mit exklusiven Vorteilen an.

Schauen wir uns nun an, was Ihnen diese Geräte im Moment des praktischen Einsatzes bieten können.

Fitbit vs. Apple Watch per la corsa

Läufer

Einfaches Laufen ist vielleicht die beliebteste Verwendung für diese Geräte. Die besten Fitnesstracker sehen die Bewältigung dieser Übung oft als eine der offensichtlichsten Stärken.

Die Apple Watch macht es einfach, Ihre Läufe zu verfolgen, da Sie nach dem Öffnen der Training-App wählen können, ob Sie drinnen oder draußen laufen möchten. Sie haben dann die Möglichkeit, Ziele festzulegen, wie z. B. die Anzahl der Kalorien, die Sie verbrennen möchten, oder eine Zielentfernung, die Sie erreichen möchten.

Mit der Apple Watch können Sie Ihre Läufe auch unterbrechen und Ihre Routen überprüfen, obwohl Sie letzteres direkt von Ihrem iPhone aus tun müssen.

Fitbit Versa 3 ist eine großartige Option für deinen morgendlichen Lauf. Mit dieser Uhr können Sie das eingebaute GPS verwenden, um zu verfolgen, wohin Sie gehen, während das Gerät auch die zurückgelegte Entfernung, Ihr Tempo und Ihre Herzfrequenz anzeigt.

Die Sense wurde als führende Gesundheitsuhr von Fitbit entwickelt und bietet die gleichen Funktionen wie die Versa 3 für Läufer. Beide haben auch den gleichen Herzfrequenzsensor. Ein Faktor, der Ihre Entscheidung beeinflussen kann, ist der Preis: Versa 3 kostet weniger als Sense.

Bei Fitbit Inspire können Sie Ihre Herzfrequenz und die zurückgelegte Strecke verfolgen. Insgesamt sind seine Funktionen jedoch bei weitem nicht so ausgefeilt wie bei Sense oder Versa 3.

Fitbit vs. Apple Watch im Preisvergleich

Meistens assoziieren viele Menschen Fitnessuhren mit Cardio. Da die Arbeit mit Gewichten eine beliebte Aktivität ist und erhebliche gesundheitliche Vorteile mit sich bringt, ist es eine Überlegung wert, beim Vergleich von Fitbit-Produkten mit der Apple Watch darüber nachzudenken.

Dies kann sich zwar in Zukunft ändern, aber Ihre Apple Watch kann nicht erkennen, wie viel Gewicht Sie heben. Dasselbe gilt für die Fitbit-Uhren, die wir in diesem Artikel besprechen, obwohl Sie die Krafttrainingsoption in der Trainings-App auswählen können, um genauere Informationen zu protokollieren.

Sie können jedoch weiterhin Ihre Apple Watch oder Ihr Fitbit-Gerät verwenden, um zu sehen, wie viele Kalorien Sie während dieser Aktivität verbrannt haben. Darüber hinaus können Sie Apps von Drittanbietern sowohl auf Versa 3- als auch auf Sense-Uhren herunterladen.

Ebenso können Sie Apps mit Ihrer Apple Watch verwenden. Beachten Sie, dass Ihre Apple Watch-Apps aus dem App Store stammen, während Ihre Fitbit-Apps aus der Fitbit App Gallery stammen.

Fitbit vs. Apple Watch: ciclismo

Für viele ist Radfahren eine regelmäßige Wochenendaktivität, die zur Verbesserung der Durchblutung und mehr nützlich ist. Manche Menschen radeln auch für ihren täglichen Arbeitsweg, um zum Beispiel zur Arbeit zu fahren. Beim Kauf einer Fitbit- oder Apple Watch werden viele Menschen diese Art von Geschäft in Betracht ziehen.

Mit der Apple Watch Series 6 können Sie Ihre Radtouren auf verschiedene Arten verfolgen. Zusätzlich zur Anzeige Ihrer Durchschnittsgeschwindigkeit, Gesamtzeit und durchschnittlichen Herzfrequenz können Sie beim Laufen auch Höhenänderungen verfolgen.

Wie beim Laufen können Sie sich auf Ihrer Apple Watch Ziele für das Radfahren setzen. Alternativ können Sie die Dinge offen lassen und in aller Ruhe radeln.

Mit Fitbit Sense und Versa 3 kannst du auch deine Indoor- und Outdoor-Fahrradaktivitäten im Auge behalten. Ihr eingebautes GPS verfolgt Ihre Route für Sie, während Sie auch Ihre Herzfrequenz im Auge behalten können (was Sie auch mit Fitbit Inspire tun können).

Ähnlich wie bei der Apple Watch 6 können Sie Fitbit Sense und Versa 3 verwenden, um Höhenunterschiede bei Ihrem Fahrradtraining zu erkennen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sowohl Indoor- als auch Outdoor-Läufe zu verfolgen.

Fitbit vs. Apple Watch für Mannschaftssportarten

Team-Sport

Wenn Sie Mannschaftssport betreiben, kann Ihnen die Überwachung Ihrer Fitnessstatistiken dabei helfen, festzustellen, wo Sie mehr trainieren sollten, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Keine dieser Uhren wird verfolgen, wie viele Schritte Sie gemacht haben und dergleichen, aber Sie können die zurückgelegte Entfernung überprüfen. Mit der Apple Watch 6 können Sie Ihre Statistiken sehen, z. B. die Herzfrequenz und wie weit Sie während Ihrer Aktivität gegangen sind. Während weder Fitbit Sense noch Versa einen Teamsportmodus haben, können Sie Tennis, Golf und viele andere Disziplinen verfolgen.

Wenn Sie Kontaktsport betreiben, ist es wichtig, daran zu denken, dass Sie während des Trainings keinen Schmuck, einschließlich Smartwatches, tragen können. Möglicherweise müssen Sie also sowieso einen anderen Weg finden, um Ihre Leistung zu verfolgen.

Welches ist das Beste für Sie?

Sie sind in beiden Fällen zweifellos die besten Fitnesstracker auf dem Markt. Offensichtlich gibt es jedoch Unterschiede zwischen den beiden Herstellern.

Die in diesem Artikel erwähnten Fitbit-Uhren unterscheiden sich nicht drastisch von der Apple Watch. Sich für das Beste zu entscheiden, bedeutet daher, gut zu verstehen, in welchem ​​Bereich Sie den Fitnesstracker einsetzen möchten.

Auch Ihr Smartphone könnte in der Auswahlphase ins Spiel kommen. Die Verwendung einer Apple Watch ohne Ihr iPhone ist etwas komplizierter. Fitbit hingegen ist anpassungsfähiger an die meisten mobilen Geräte auf dem Markt.

Quelle makeuseof.com

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.