Was ist Ping und wie misst man ihn?

Ping: was es ist, wie man es misst und seinen Wert verbessert

Mit der Verbreitung von Multiplayer-Videospielen in den letzten Jahren sprechen wir immer mehr von Ping. In Wirklichkeit wissen nur wenige wirklich, was es ist, weil sie einfach wissen, dass “je höher es ist, desto schlimmer ist es!”.

Dieser Begriff definiert allgemein die Zeit, die ein Datenpaket benötigt, um den Server zu erreichen und zu unserem Gerät zurückzukehren. Dieser Weg wird in Millisekunden gemessen und erweist sich als einer der umfassendsten Parameter in Bezug auf die Güte Ihrer ADSL-Leitung. Natürlich wird dieser Wert von verschiedenen Werten beeinflusst, unter denen die Entfernung zwischen dem Computer und dem Hauptserver des Anbieters, der Ihnen den ADSL-Dienst anbietet, sicherlich hervorsticht.

Angebote des besten Gaming-Zubehörs

Werte und Tests, um die Leistung Ihrer ADSL-Leitung zu messen

Natürlich ermöglicht ein niedrigerer Ping eine bessere Leistung Ihrer Internetleitung: Im Allgemeinen erfordern Aktivitäten wie Spiele einen extrem niedrigen Ping im Gegensatz zu den Standardanforderungen eines Internetbenutzers.

Im Großen und Ganzen kann ein Ping von bis zu 80-90 für einen normalen Benutzer als akzeptabel angesehen werden, während es für diejenigen, die kompetitive Action-Videospiele spielen, große Probleme gibt, wenn er 50 überschreitet. Im Großen und Ganzen können wir sagen, dass:

  • Ein optimaler Ping liegt zwischen 0 und 30 Millisekunden
  • Als sehr gut gilt ein Wert zwischen 30 und 50
  • Ping kann zwischen 60 und 80 Millisekunden als ausreichend definiert werden
  • Oberhalb von 80 ist der Ping unzureichend

Testen Sie den Ping Ihrer Leitung!

Wie kann dieser Wert getestet werden? Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Geschwindigkeit des Datenaustauschs mit dem Server unseres Anbieters zu verstehen. Die erste Methode erfordert keine Verwendung externer Tools oder Dienste: Verwenden Sie einfach die Eingabeaufforderung, um eine ziemlich gute Vorstellung davon zu bekommen, wie Ihre Internetleitung funktioniert.

  1. Gehen Sie zum Menü “Start”.
  2. Klicken Sie auf „Ausführen“ und geben Sie ein cmd
  3. Geben Sie an der Eingabeaufforderung ein ping maya.ngi.it -t und drücken Sie die Eingabetaste.
  4. Warten Sie ein paar Minuten, bis Ihr Computer einen zuverlässigen Test der Internetleitung durchführt, und stoppen Sie ihn dann mit der Tastenkombination Strg + C
  5. Lesen Sie die Antwort, um den Wert von Ping zu verstehen

Natürlich mangelt es nicht an Seiten, die mehr oder weniger zuverlässige Dienste rund um die Ping-Messung anbieten. Die am häufigsten verwendete Plattform in diesem Sinne ist vielleicht Geschwindigkeitstestein Dienst, der Downloads, Uploads und genau Ping misst.

Verbessern Sie Ihren Ping mit TPC Optimizer

Sobald Sie zufrieden sind (was zu oft vorkommt), dass Ihr Ping nicht den Erwartungen entspricht, können Sie mit einer Anwendung namens TPC-Optimierer. Es ist ein extrem einfach zu bedienendes Programm und nach der Installation folgen Sie einfach diesen einfachen Anweisungen:

  • Öffnen Sie TPC Optimizer und stellen Sie die Verbindungsgeschwindigkeit auf Maximum ein
  • Aktivieren Sie die Option “Optimal”.
  • Bestätigen Sie mit einem Klick auf „Änderung übernehmen“
  • starte deinen Computer neu

Natürlich wird diese Software die Leistung Ihrer Leitung nicht beeinträchtigen, aber die Geschwindigkeit des Datenaustauschs nur geringfügig verbessern können.

Eine alternative, aber gefährliche Methode …

Während der Informationsaustausch zwischen Computer und Provider ein Parameter ist, auf den Sie in der Sache wenig Einfluss haben, gibt es eine ziemlich fragwürdige Methode, um den Ping zu reduzieren. Ich erkläre, dass dies ein ziemlich gefährlicher Vorgang ist, der Probleme mit Ihrem Betriebssystem und Ihrer Verbindung verursachen kann, bis hin zur Unbrauchbarkeit: In diesem Sinne übernehmen wir keine Verantwortung für Schäden.

Wenn Sie sich mit Windows sehr gut auskennen oder besonders mutig (oder leichtsinnig) sind, können Sie folgendermaßen vorgehen:

  • Klicken Sie auf “Starten”
  • Geben Sie cmd ein, um die Eingabeaufforderung zu starten
  • Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein regedit und drücken Sie die Eingabetaste
  • Suchen nach HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip1Parameters\Interfaces und identifiziert den Schlüssel, der sich auf die Netzwerkschnittstelle bezieht, die verwendet wird, um sich mit dem Internet zu verbinden.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle und erstellen Sie den Wert DWORD (32-Bit) namens TcpAckFrequency. Klicken Sie auf das gerade erstellte Item und weisen Sie ihm den Wert 1 zu.
  • Ebenso schafft es Wert TCPNoDelay auch in diesem Fall den Wert in 1 zuweisen.

Hoffentlich sollte Ping eine Verbesserung bekommen.

Um Ping unter Windows zu verbessern, klicken Sie auf die Schaltfläche Start und geben Sie cmd ein. Drücken Sie die Eingabetaste und geben Sie die Eingabeaufforderung ein regedit. Drücken Sie die Eingabetaste und suchen Sie nach dem Öffnen des Fensters nach dem Wortlaut “HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip1Parameters\Interfaces“. Unter dem Abschnitt “Schnittstellen“, Identifiziert den Schlüssel für die Netzwerkschnittstelle, die für die Verbindung mit dem Internet verwendet wird.

Drücken Sie die rechte Maustaste auf eine leere Stelle und erstellen Sie den Wert “DWORD (32-Bit)“Genannt”TcpAckFrequency“. Klicken Sie auf das neu erstellte Element und weisen Sie ihm den Wert 1 zu. Erstellen Sie nach dem gleichen Verfahren den Wert “TCPNoDelay„Und ändern Sie den Wert auf 1.

Um zu überprüfen, ob dies alles richtig gemacht wurde, überprüfen Sie die neu erstellten Werte und ihre Eigenschaft REG_DWORD und ob der Wert 0 × 00000001 ist.

Um den Ping zu senken, können Sie alternativ eine Software namens TCP Optimizer verwenden, die von Anfang an heruntergeladen werden kann von hier. Öffnen Sie es nach der Installation und wählen Sie die maximale Verbindungsgeschwindigkeit. Aktivieren Sie nun das optimale Kontrollkästchen und klicken Sie dann auf Änderung anwenden. Alles, was bleibt, ist, Ihren Computer neu zu starten. Der Ping-Wert sollte daher leicht verringert werden.

Was ist Jitter

Nicht nur Ping. Jitter ist ein Wert, der (und nicht wenig!) die Qualität einer Leitung beeinflusst, dem aber nur wenige die Bedeutung beimessen, die er verdient. In der Praxis bestimmt dieser Parameter, wie stark der Ping variieren kann.

Wie leicht abzuleiten ist, ist der optimale Jitter theoretisch null, da er eine nahezu vollständige Stabilität des Pings anzeigt. Trotzdem ist dieser Wert ohne besonders leistungsstarke Leinen nur schwer zu erreichen. Eine instabile Verbindung oder ein schlechtes Netzwerk können höhere Werte verursachen.

Kann eine Jitter-Variation von 1, 2, 3 oder gar 4 oder 5 Punkten noch toleriert werden, sind Werte jenseits der 20 definitiv ausserhalb der Norm. In diesem Fall hat der Ping tatsächlich deutlich übertriebene Stöße und es ist notwendig zu untersuchen, um zu verstehen, was die Ursachen für diese Sprünge sind.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.