Was tun, wenn Ihr Facebook-Konto gehackt wurde?

Seltsame Nachrichten vom Account eines Bekannten?

Wenn Sie über Facebook seltsame Nachrichten von Ihren Bekannten erhalten, wurde dieser Account wahrscheinlich gehackt. Es passiert viel öfter, als Sie vielleicht denken, und es ist, wie es verständlich ist, gelinde gesagt eine unangenehme Situation.

Tatsächlich verbreiten Hacker durch diese unanständigen Aktionen Malware oder stehlen auf hinterhältige Weise Informationen über unsere Privatsphäre. Allerdings sind nicht alle böswilligen Aktivitäten in sozialen Netzwerken auf reines Hacking zurückzuführen.

facebook profil löschen

Was bedeutet “gehackt” wirklich

Der Begriff „gehackt“ wird sehr oft verwendet, manchmal sogar unpassend. In Wirklichkeit wird diese Definition in eine Reihe sehr spezifischer Aktionen gestellt, denen ein Smartphone, jeder Computer oder Server ausgesetzt werden kann.

Facebook wird manchmal mit dem Klonen eines Kontos verwechselt. Dies geschieht, wenn jemand ein Foto von Ihnen macht, Ihren Namen verwendet und ein Konto erstellt, das praktisch mit Ihrem identisch ist. Dies ist kein Hacking und um das Root-Problem zu beseitigen, wenden Sie sich einfach an den Facebook-Support.

Wenn ein Konto gehackt wird, fällt es in Wirklichkeit buchstäblich in die Hände des Hackers, der es geschafft hat, die Anmeldeinformationen des Profils zu erhalten. In anderen Fällen übernehmen echte Viren automatisch das Konto, indem sie Nachrichten an unsere Kontakte senden. Obwohl wir zu verschiedenen Fällen gehören, werden wir der Einfachheit halber beide Fälle als Hacking definieren.

So erkennen Sie, ob Ihr Konto gehackt wurde

Um zu verstehen, ob Ihr Facebook-Konto gehackt wurde oder nicht, sollten Sie überprüfen, ob diese Fakten vorliegen oder nicht:

  • Werden Ihre persönlichen Daten (Geburtstag, E-Mail und Passwort) ohne Ihre spezifische Bestellung aktualisiert?
  • Fügen Sie neue Freunde hinzu, an die Sie noch keine Anfragen gesendet haben?
  • Erhalten die Leute Nachrichten, die Sie nicht gesendet haben? Wenn Ihnen jemand sagt, dass er eine seltsame Nachricht erhalten hat, überprüfen Sie sie besser.
  • Gibt es Beiträge, die Sie noch nicht geteilt haben? Dies ist eines der häufigsten Anzeichen.

Wenn eine oder mehrere dieser Situationen auftreten, wurde Ihr Facebook-Konto höchstwahrscheinlich gehackt!

Was mache ich jetzt?

Erstmal keine Panik. Der erste Schritt, den Sie unternehmen können, um die Situation zu beheben, besteht darin, das Passwort spontan zu ändern.

  • Klicken Sie auf dem Desktop oben rechts auf das obere Menü, wo der Pfeil nach unten zeigt
  • Gehen Sie also zu den Einstellungen
  • Wählen Sie im linken Menü Sicherheit und Zugriff
  • Klicken Sie neben Passwort ändern auf Ändern, um das Passwort zu ändern

Steuern Sie den Zugriff für Desktop-Apps

Wenn das nicht funktioniert, sollten Sie überprüfen, welche Apps Zugriff auf Ihr Konto haben, um festzustellen, ob sie als „Trojaner“ für Hacker fungieren. Um dies zu überprüfen:

  • Klicken Sie erneut auf den Pfeil nach unten
  • Gehe zu den Einstellungen
  • Wählen Sie diesmal App
  • Hier erscheint die Liste der Apps, löschen Sie die nicht verwendeten oder die, bei denen Sie starke Zweifel haben (in jedem Fall finden Sie hier eine Anleitung dazu)

Kontrollieren Sie den Zugriff auf mobile Apps

Auf dem Handy ist die Wirkungsweise etwas anders.

  • Starten Sie die App auf Ihrem Smartphone
  • Tippen Sie auf die Menü-Schaltfläche auf der rechten Seite. Für Android und in der ersten Reihe (links) und unten auf einem iPhone (rechts).
  • Scrollen Sie nun ganz nach unten und tippen Sie auf Kontoeinstellungen. Unter iOS müssen Sie zuerst auf Einstellungen und dann auf Kontoeinstellungen tippen.
  • Scrollen Sie von dort nach unten und tippen Sie auf die Option Apps.
  • Tippen Sie abschließend auf Verbunden mit Facebook.

Diese Liste ist in Abschnitte unterteilt, die die verschiedenen Zugriffsgrade der App auf unser Konto zeigen:

  • Mit der Öffentlichkeit teilen: bedeutet, dass Sie öffentliche Beiträge auf der Pinnwand veröffentlichen dürfen. Jeder, der sich Ihr Profil ansieht, unabhängig davon, ob es sich um Freunde handelt oder nicht, sieht die Beiträge.
  • Mit Freunden teilen: Nur Personen auf Ihrer Freundesliste können diese Beiträge sehen.
  • Private Freigabe: Nur Sie sehen diese Beiträge. Das ist als Lösung ziemlich absurd, aber es ist nützlich, wenn Sie eine App verwenden möchten, ohne Ihre Freunde zu spammen.

Um eine App zu entfernen, tippen Sie darauf, scrollen Sie zum Ende der Seite und wählen Sie dann die Schaltfläche App entfernen.

Was tun, wenn Sie von Ihrem Konto gesperrt sind?

Wenn Ihr Facebook-Konto gehackt wurde, haben Sie möglicherweise keinen Zugriff mehr auf Ihr Konto. Um Abhilfe zu schaffen, können Sie sich über die Seite an den Facebook-Support wenden Gehackt wodurch Sie wieder Zugriff auf ein Konto erhalten.

Nach einer Reihe von Fragen erlaubt Ihnen Facebook, sich bei Ihrem Konto anzumelden: Verschwenden Sie keine Zeit und rennen Sie los, um Ihr Passwort zu ändern, und versuchen Sie, es so kompliziert wie möglich zu machen, um neue Eindringlinge zu verhindern.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.