Wie man OBS verwendet, um Twitch (und mehr) PC-Spiele zu streamen

Warum OBS verwenden? Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein PC-Spiel zu streamen: In der Vergangenheit haben wir gesehen, dass YouTube und Twitch hervorragende Lösungen sind, um ihr Gameplay der Öffentlichkeit zu zeigen.

In diesem Bereich gibt es jedoch eine Lösung, die besser für diejenigen geeignet ist, die auf einer bestimmten Ebene auf YouTube arbeiten. Obwohl dieses Programm schwierig einzurichten ist, ist es äußerst effektiv für diejenigen, die ihre Spielsitzungen streamen oder aufzeichnen und Produkte professioneller Art erstellen möchten.

Verwendung von OBS: Warum ist es die beste Software und was brauchen Sie, um es zu beherrschen?

Game-Streaming-Plattformen wie Twitch sind heute sehr umfangreiche Dienste, die für jedermann erreichbar sind. Über diese Plattform können Sie Ihr Gameplay einer beeindruckenden Anzahl von Menschen auf der ganzen Welt zeigen.

Einige PC-Spiele verfügen über eine integrierte Twitch-Unterstützung. Für die meisten Titel, mit denen Sie konfrontiert werden, ist jedoch ein Streaming-Programm eines Drittanbieters erforderlich, um die Übertragung durchzuführen: In diesem Artikel sprechen wir über Open Broadcaster Software (OBS), die die beste Software in ihrer Kategorie ist.

Denken Sie daran, dass einige grundlegende Parameter erforderlich sind, damit OBS und Twitch ohne besondere Probleme funktionieren: Dieselbe Plattform empfiehlt die Verwendung von mindestens einem Intel Core i5-4670 oder einer gleichwertigen AMD-CPU, 8 GB DRAM und Windows 7 oder neueren Versionen des Microsoft-Betriebssystems . Wenn Ihr Stream nicht reibungslos läuft, benötigen Sie wahrscheinlich eine schnellere CPU und vielleicht etwas mehr RAM. Aber auch vor der Software ist eine gute Internetverbindung notwendig, vor allem was den Upload betrifft: Aus diesem Grund empfehle ich Ihnen, vor dem Streamen einige Tests auf der Leitung durchzuführen. Damit können Sie endlich mit der eigentlichen Nutzung von OBS beginnen.

Erster Schritt – Holen Sie sich einen Stream-Schlüssel von Twitch

Zuerst müssen Sie ein kostenloses Twitch-Konto erstellen, um das Spiel zu streamen. Nur besuchen Twitch.tv und erstellen Sie ein Konto, und sobald es fertig ist, klicken Sie auf Ihren Namen in der oberen rechten Ecke der Twitch-Startseite, wo Ihr Spitzname erscheint. Hier müssen Sie Dashboard auswählen und auf die Überschrift Stream Key klicken. Klicken Sie auf die Schaltfläche Schlüssel anzeigen, um Ihren privaten Schlüssel zu erhalten.

Sie benötigen diesen Schlüssel, um auf Ihrem Kanal zu streamen. Jeder, der den Schlüssel hat, kann auf Ihrem Kanal senden und daher ist es als sehr sensible Information zu betrachten.

Zweiter Schritt – Stellen Sie den Bildaufnahmemodus ein

OBS ist eine kostenlose Open-Source-Anwendung zum Aufzeichnen und Streamen von Videos, die sich ideal zum Streamen auf Twitch eignet. Diese Software ist auch in der Lage, ein Video aufzunehmen und in einer lokalen Videodatei zu speichern, während das Streamen auf Twitch oder YouTube Gaming nach wie vor die beliebteste Verwendung ist. Mit OBS können Sie Ihrem Stream auch zusätzliche Elemente hinzufügen, z. B. den Vordergrund direkt von der Webcam, Bildüberlagerungen, Banner und andere visuelle Elemente.

Nach dem Herunterladen und Installieren muss diese App eingerichtet werden, damit sie funktioniert.

Laden Sie die Open Broadcaster Software hier herunter, installieren und aktivieren Sie sie. OBS organisiert das Streaming in Szenen (scenes) und Quellen (sources). Die Szene ist das endgültige Video oder der fertige Stream, was Ihre Zuschauer als „fertiges“ Produkt sehen. Quellen sind das, was das Video umfasst. Möglicherweise haben Sie eine Szene, die den Inhalt eines Spielfensters zeigt, oder eine Szene, die den Inhalt eines Spielfensters und Ihre darüber eingeblendete Webcam zeigt. Sie können für jeden Titel, den Sie abspielen möchten, separate Szenen einrichten und ganz einfach zwischen den Szenen wechseln.

Zunächst ist es ideal, die Standardszene zu verwenden: Sobald Sie sich von dieser leistungsstarken Software mitreißen lassen, können Sie sich selbst verwöhnen, indem Sie sie maximal anpassen!

Fügen Sie eine Erfassungsquelle hinzu

Als Erstes müssen Sie Ihrer Szene eine Game-Capture-Quelle hinzufügen. Um dies zu tun:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste in das Feld Quellen

  • Wählen Sie „Hinzufügen“ – „Game Capture“.
  • Wählen Sie Neu erstellen, geben Sie ihm einen Namen Ihrer Wahl und klicken Sie dann auf OK.
  • Wählen Sie unter Modus die Option Beliebige Vollbildanwendung erfassen aus

Mit diesen Einstellungen erkennt und erfasst OBS automatisch laufende Spiele im Vollbildmodus. Wenn Sie es stattdessen mit einem Fensterspiel zu tun haben, wählen Sie Bestimmtes Fenster erfassen.

An dieser Stelle können Sie andere Optionen ändern: Klicken Sie einfach auf die Spielaufnahmequelle in der Quellenliste und wählen Sie Eigenschaften, um auf dieselben Optionen zuzugreifen. Bestätigen Sie dann immer mit OK.

Starten Sie jetzt ein Vollbildspiel. Durch Drücken von Alt und Tab sollten Sie die Vorschau im OBS-Hauptfenster sehen. Wenn Sie keine Vorschau sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste in den mittleren Teil des Fensters und prüfen Sie, ob Vorschau aktivieren aktiviert ist.

Spielaufnahme funktioniert nicht? Hier ist, was zu tun ist

Der Aufnahmemodus funktioniert nicht mit allen Spielen. Wenn Sie OBS nicht dazu bringen können, einen bestimmten Titel aufzunehmen oder zu streamen, können Sie den Anzeigeaufnahmemodus ausprobieren. Dadurch wird der gesamte Bildschirm erfasst, einschließlich des Windows-Desktops und aller geöffneten Fenster, und an die Zuschauer gestreamt.

Um den Anzeigeaufnahmemodus zu verwenden, stellen Sie zunächst sicher, dass OBS nicht so eingestellt ist, dass die Spielaufnahmequelle angezeigt wird. Dazu können Sie mit der rechten Maustaste auf die Game-Capture-Quelle klicken und Entfernen auswählen, um sie aus der Liste zu entfernen.

Fügen Sie nun eine neue Quelle hinzu, wie Sie zuvor die Spielaufnahmequelle hinzugefügt haben. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in das Feld „Quellen“ und wählen Sie „Hinzufügen – Erfassung anzeigen“. Benennen Sie die Quelle Ihrer Wahl und klicken Sie auf OK.

An dieser Stelle müssen Sie das anzuzeigende Display auswählen: Wenn Sie nur einen Monitor haben, ist die Auswahl offensichtlich. Klicken Sie dann zur erneuten Bestätigung auf OK. Eine Vorschau des Desktops wird im OBS-Hauptfenster angezeigt. Die Software überträgt, was Sie auf dem Bildschirm sehen.

Audio-Streaming

Standardmäßig nimmt OBS Audio direkt vom Desktop auf und zeichnet alles auf, was auf dem PC abgespielt wird: von Spielgeräuschen über die des Betriebssystems bis hin zum vom Mikrofon aufgenommenen Audio (falls aktiviert).

Verwenden Sie zum Ändern dieser Einstellungen das Mixer-Bedienfeld, das unten im OBS-Fenster angezeigt wird. Von hier aus können Sie nach Ihren Bedürfnissen handeln.

Fügen Sie Videos von Ihrer Webcam hinzu

Viele YouTuber und Streamer fügen ein kleines Video Ihrer Webcam oben in den Spielstream ein, um sich der Öffentlichkeit zu zeigen – Sie können dies ganz einfach tun, indem Sie Ihrer Szene eine weitere Quelle hinzufügen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste in das Feld „Quellen“ und wählen Sie „Hinzufügen“ – „Videoaufnahmegerät“. Geben Sie ihm einen Namen und klicken Sie auf OK. OBS sollte Ihre Webcam automatisch finden, wenn Sie eine an Ihren PC angeschlossen und aktiv haben. Wählen Sie das Webcam-Gerät aus, das Sie verwenden möchten, und konfigurieren Sie die Einstellungen, die Sie hier ändern möchten. Wenn Sie fertig sind, bestätigen Sie erneut mit OK.

Ihr Webcam-Video wird Ihrem Spiel oder Desktop im OBS-Vorschaufenster überlagert. Verwenden Sie die Maus, um das Video per Drag-and-Drop an die gewünschte Stelle zu ziehen, und klicken und ziehen Sie die Ecken, um die Größe Ihres Webcam-Rahmens nach Ihren Wünschen zu ändern. Wenn Sie Ihr Webcam-Video nicht sehen, vergewissern Sie sich, dass das Videoaufnahmegerät über dem Hauptspiel angezeigt wird (und nicht umgekehrt).

Dritter Schritt – Streaming auf Twitch einrichten

Sobald Sie den Stream wie gewünscht eingerichtet haben, müssen Sie OBS mit Ihrem Twitch-Kanal verbinden. Um dies zu tun:

Klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen in der unteren rechten Ecke des OBS-Bildschirms

  • oder mit Stream
  • Wählen Sie Streaming-Dienste und wählen Sie Twitch als Dienst
  • Kopieren Sie den zuvor von Twitch erhaltenen Schlüssel und fügen Sie ihn in das Feld Stream-Schlüssel ein
  • Wählen Sie im Feld Server den Server aus, der Ihrem Standort am nächsten liegt
  • Klicken Sie auf OK, um die Einstellungen zu speichern, wenn Sie fertig sind.

Wenn Sie zu einem anderen Dienst wie YouTube Gaming oder Facebook Live streamen möchten, müssen Sie ihn im Feld Dienst auswählen und die erforderlichen Details eingeben.

Sie können die Streaming-Einstellungen auch in diesem Fenster anpassen: Wählen Sie das Ausgabesymbol und verwenden Sie die Optionen unter Streaming, um Ihre Bitrate auszuwählen. Wenn Sie Probleme mit der Fließfähigkeit haben, können Sie die Bitrate begrenzen und eine für Ihren PC und Ihre Verbindung geeignete Balance testen.

Vierter Schritt – Sendung starten!

Jetzt, da OBS mit Twitch verbunden ist, müssen Sie nur noch auf die Schaltfläche Streaming starten in der unteren rechten Ecke des Fensters klicken. Während des Streamens können Sie auf der Dashboard-Seite von Twitch.tv eine Vorschau Ihres Streams anzeigen, einen Titel angeben und den Status „Jetzt läuft“ festlegen. Klicken Sie auf Ihren Benutzernamen in der oberen rechten Ecke der Twitch-Seite und wählen Sie „Dashboard“, um auf alle verfügbaren Optionen zuzugreifen.

An dieser Stelle musst du nur noch deinen Kanal teilen. Wie macht man? Der Link, den Sie teilen müssen, besteht aus twitch.tv/nomeutente und Sie müssen es nur teilen, um das Streaming sowohl für bereits auf der Plattform registrierte Benutzer als auch für einfache Besucher zugänglich zu machen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.