wie man unangemessene Werbung und Benachrichtigungen deaktiviert

Microsoft bietet allen, die auf ihrem PC eine Lizenz von Windows 7 oder Windows 8 besitzen, kostenlos Windows 10. Mit dem neusten Betriebssystem hat der Redmond Colossus gerade ein kräftiges Update gemacht, aber in den nativen Anwendungen gibt es ab und zu Werbung Zeit, in der sie von Benutzern gesehen werden Sperrbildschirm. All dies, unabhängig von der verwendeten Version, sei es “Profi” das “Zuhause“. Wie deaktiviere ich unangemessene Werbung und Benachrichtigungen unter Windows 10? Wir verraten es Ihnen in diesem Ratgeber.

Anleitung zum Entfernen von Windows 10-Werbung

Es ist die mit dem Sperrbildschirm verbundene, aufdringlichste Form der Werbung in Windows 10. Es gibt ein System, bekannt als Windows Spotlight, das abwechselnd Hintergrundbilder, aber gleichzeitig Werbung anzeigt. Vor allem von Spielen. Wie gehe ich mit der Deaktivierung vor? Der zu beschreitende Weg ist „Einstellungen” > “Personalisierung” > “Bildschirm sperren“Und deaktivieren Sie das Element”Zeigen Sie das Hintergrundbild des Sperrbildschirms auf dem Anmeldebildschirm an“.

Noch auf dem Werbeinhalt des Sperrbildschirms können Sie auf „mag ich nicht“, um keinen unerwünschten Werbehintergrund anzuzeigen. Für die Windows Store-Anwendungen gibt es Vorschläge im Startmenü. Da diese Tipps Platz einnehmen, ist es gut, Windows davon abzuhalten, Apps aus dem Windows Store vorzuschlagen. Wie? Der zu beschreitende Weg ist „Einstellungen” > “Personalisierung” > “Startmenü“Und deaktivieren Sie die Option”Gelegentlich Tipps zu Start anzeigen“.

Die Werbeaktivitäten von Microsoft für seine Dienste wie Office, Cortana und Microsoft Edge verdienen eine separate Diskussion. Dies ist immer Werbung, die in einigen Fällen zu unangemessenen Benachrichtigungen werden kann. Wenn Sie anstelle von Microsoft Edge lieber einen anderen Browser verwenden möchten, deaktivieren Sie einfach den Hinweis, indem Sie dem Pfad “Einstellungen” > “System” > “Benachrichtigungen und Aktionen“Und das Element deaktivieren”Holen Sie sich Tipps zur Verwendung von Windows“. Was die Ermutigungshinweise zur Verwendung betrifft Cortana, können Sie sie aus den Einstellungen entfernen, indem Sie auf das Rad unten links klicken. Deaktivieren Sie an diesem Punkt einfach die Stimme “Neuigkeiten in der Taskleiste“.

Schließlich, in Bezug auf Office, wenn das Paket nicht auf Ihrem PC installiert ist oder wenn Sie nur die Testversion haben, enthält Microsoft die Anwendung “Holen Sie sich Büro“. Die Absicht ist, Sie dazu zu verleiten, die Produktivitätssuite herunterzuladen. Um diese unangemessenen Benachrichtigungen zu blockieren, müssen Sie lediglich dem Pfad “Einstellungen” > “System” > “Benachrichtigungen und Aktionen“> und deaktivieren”Holen Sie sich Büro

Indem Sie diese Vorsichtsmaßnahmen befolgen, können Sie Werbung und unangemessene Benachrichtigungen unter Windows 10 einfach deaktivieren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.