zwei bequeme Mittel, um den PC zu beschleunigen

Haben Sie einen langsamen Computer? Sie sind kein großer Experte in Sachen Informatik und suchen nach etwas Einfachem, um Ihren PC auf eine ordentliche Geschwindigkeit zu bringen? ach Wunder kann man nicht vollbringen 🙁. Es gibt jedoch Programme, die dir dabei helfen können 🙂. Heute möchte ich euch zwei zeigen, beide von piriform.

CCleaner_logo_201320121102013049!Defraggler_icon

Defraggler und Ccleaner: zwei praktische Mittel, um den PC zu beschleunigen

Der erste wird gerufen Reiniger und es ist ein Optimierer. Es löscht einfach alle unnötigen Dateien auf Ihrem Computer (z. B. Internetverlauf oder temporäre Dateien) oder sucht sogar nach Problemen und behebt sie (z. B. nicht verwendete Erweiterungen). Was Sie tun müssen, ist es herunterzuladen, zu installieren und zuerst unnötige Dateien zu bereinigen und es dann nach den auf Ihrem PC angesammelten Problemen suchen zu lassen. Die Benutzeroberfläche ist sehr einfach, sodass fast jeder Benutzer keine Probleme mit der Orientierung haben sollte.

Das zweite Programm Es heißt Defraggler und ist, wie der Name schon sagt, ein Programm, das dazu dient, die Festplatte zu defragmentieren. Was heißt das? Einfach! Immer wenn Sie Dateien auf Ihrer Festplatte installieren oder herunterladen, werden fragmentierte Dateien „hinterlegt“. Solche Fragmente nehmen Platz ein und sind völlig nutzlos. Defraggler sucht dann nach allen fragmentierten Dateien auf Ihrer Festplatte und reduziert deren Anzahl. Windows hat auch standardmäßig Software zur Defragmentierung installiert, aber Defraggler ist vorzuziehen.

HINWEIS: Die Defragmentierung darf ABSOLUT nicht auf einer SSD durchgeführt werden (Die SSD ist ein Flash-Speicher und reagiert sehr empfindlich auf das Schreiben von Daten. Wenn die SSD einer Defragmentierung oder Formatierung unterzogen würde, würde sie ernsthaften und irreversiblen Schaden erleiden)

Gerade bei älteren Computern könnte die Festplatte sehr fragmentiert sein und diese Fragmentierung würde dazu führen, dass die Festplatte mehr Daten lesen muss und dadurch langsamer wird (zB beim Start des Betriebssystems oder beim Öffnen der Programme). Nach dem Herunterladen und Installieren wird Defraggler gestartet und Sie müssen Ihre Festplatte analysieren, um zu sehen, wie fragmentiert sie ist. Es wird empfohlen, eine Defragmentierung nur durchzuführen, wenn die Festplatte zu mindestens 15% fragmentiert ist (sonst wäre es eher sinnlos als schädlich 😉). Die Defragmentierung ist keineswegs ein schneller Vorgang und kann lange dauern, sodass Sie Ihren PC nach dem Start einige Zeit nicht verwenden können (es ist ratsam, ihn während des Vorgangs nicht zu verwenden).

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.